1. extratipp.com
  2. TV
  3. GZSZ

„Klar, wenn die fragen“: Kehrt Flo Spira nach 19 Jahren zu GZSZ zurück?

Erstellt: Aktualisiert:

Kehrt Rhea Harder-Vennewald nach 19 Jahren als Flo Spira zu GZSZ zurück? (Fotomontage)
Kehrt Rhea Harder-Vennewald nach 19 Jahren als Flo Spira zu GZSZ zurück? (Fotomontage) © dpa/Axel Heimken & IMAGO / Eventpress

Bei GZSZ freuten sich Fans zuletzt über das Comeback von Susan Sideropoulos. Doch kehrt auch ein anderes RTL-Urgestein bald zurück? Rhea Harder-Vennewald spricht offen über eine Comeback ihrer Rolle Flo Spira.

Berlin - Vor 19 Jahren sah man die Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald (45) zuletzt in ihrer Rolle Flo Spira bei der Daily „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ). Seitdem hat sich nicht nur am Kolle-Kiez einiges verändert, sondern auch im Berufsleben der 45-Jährigen. Doch als die Darstellerin von Flo Spira auf einem Event auf ein mögliches Comeback bei GZSZ angesprochen wird, findet sie deutliche Worte. Können sich Fans auf ihre Rückkehr freuen?

Rhea Harder-Vennewald spielte bei GZSZ von 1996 bis 2002 die Rolle der Adeligen Florentine „Flo Spira“ Spirandelli di Montalban und war ein wahrer Zuschauerliebling. Die heute 45-Jährige verkörperte eine junge Fotografin, die ihren Adelstitel möglichst lange geheim halten wollte. Bei ihrem Ausstieg nach sechs Jahren in einer Hauptrolle und vielen Dramen wie einem Fallschirm-Absturz, starb sie nicht wie viele andere GZSZ-Kollegen den Serientod, sondern ging mit ihrem Freund „Martin Wiebe“ nach München.

GZSZ-Reunion mit Susan Sideropoulos, Rhea Harder und Maike von Bremen at Movie meets Media im Hotel Palace, Berlin, 10.
Rhea Harder-Vennewald mit ihren beiden ehemaligen GZSZ-Kolleginnen Maike von Bremen und Susan Sideropoulos. Letztere feiert bald ihr Comeback. © IMAGO / Eventpress

19 Jahre nach Ausstieg: Rhea Harder-Vennewald würde wieder Flo Spira bei GZSZ spielen

Auf einem Event wird die ehemalige GZSZ-Darstellerin Rhea Harder-Vennewald auf ihre Zeit bei der Daily angesprochen - und ob es zu einem Comeback kommen könnte. „GZSZ war für mich so eine wahnsinnig wichtige Zeit, weil ich da einfach meine Ausbildung gemacht habe, das ist meine erste Arbeit als Schauspielerin gewesen und so. Und ich bin dankbar dafür... Und klar, wenn die fragen - why not! Dann kommt Flo als Fotografin wieder“, sagt die 45-Jährige und lacht. Diese direkte Antwort macht also klar: Sollten die GZSZ-Macher sich eine Rückkehr von Flo Spira an den Kolle-Kiez wünschen, wäre die Schauspielerin sicher dabei. GZSZ-Fans seit der ersten Stunde dürfte diese Nachricht freuen.

Auch interessant

Kommentare