GZSZ 7120

GZSZ (RTL): Jonas am Ende - Er ertränkt seine Trauer im Alkohol

Am Freitag (23.10.2020) bei GZSZ (RTL): Zwischen Patricia und Philip kommt es zu einer Aussprache. Jonas ertränkt seinen Frust im Alkohol. Toni wird befördert. Doch dann erfährt ihr Chef, dass Erik ihr Freund ist. Kann das Toni ihre Beförderung kosten?

Berlin - Die GZSZ-Folge 7120 vom Freitag, den 23.10.2020, beginnt mit einem Rückblick der vorherigen Folge: Philip Höfer verbringt bei seinem Hannover-Trip eine heiße Nacht mit einer Unbekannten. Sein One-Night-Stand trifft er, wie es der Zufall so will, in Berlin wieder. Es stellt sich jedoch raus, dass es sich bei der Unbekannten, die sich als „Alicia“ vorstellte, um die Mutter seines Halbruders John Bachmann handelt. Nihat Güney zieht zu Jonas Seefeld in die WG. Jonas plant wilde Partys mit heißen Frauen. Doch diese Euphorie ist bereits in der nächsten Folge verblasst.

GZSZ: Jonas ertrinkt in Trauer und Frust

Es stellt sich heraus, dass Jonas dringlicher Wunsch nach Partys und Frauen, nur eine Fassade vor seinem (Trennungs-) Schmerz ist. Erst vor kurzem trennte sich seine Ex Merle Kramer von ihm und trieb (gegen seinen Willen) deren Kind ab.

Ein Partyabend unter Jungs, entwickelt sich in Folge 7120 zu einem (emotionalen) Absturz für Jonas. Erst betrinkt er sich an der Bar und offenbart dann Nihat schließlich seine Gefühle. „Lasst mich alle alleine. Merle ist weg. Mein Baby ist weg.“, ruft er unter Tränen zu Nihat und seinem Kumpel. Statt wie geplant um die Häuser zu ziehen, bleibt Nihat bei seinem neuen WG-Mitbewohner Jonas.

Jonas betrinkt sich aus Frust

GZSZ: Philip und Patricia wollen heiße Nacht vergessen

Nach der heißen Nacht treffen sich Patricia Araya (vorher Bachmann) und Philip an der Bar wieder. John stellt ihm „Alicia“ als seine Mutter Patricia vor. Philip kann seine Augen nicht trauen. Patricia hingegen wirft ihm weiterhin einladende Blicke zu. Der junge Arzt flüchtet aus der Situation. Nach stundenlangem Joggen, überrascht ihn Patricia bei ihm zu Hause - Sie trinkt mit Halbbruder John und Emily Wiedmann Wein. Patricia sucht in einem unbeobachteten Moment die Aussprache mit Philip: „Lass uns das einfach alles vergessen.“, schlägt sie vor. Philip, der immer noch unter Schock steht, stimmt dem zu. Ob Philip und Patricia die Finger voneinander lassen können? Patricias Blicke sagen etwas anderes.

GZSZ: Toni wird befördert - Wegen Erik kippt die Stimmung

Polizistin Toni wird von ihrem Abteilungsleiter zum Abendessen eingeladen. Die Freude ist groß. Zusammen mit ihrem Freund Erik besucht sie ihn zu Hause. Dort erfährt Toni gleich am Anfang von ihrer Beförderung zu Teamleiterin. Doch die Stimmung kippt, als es sich rausstellt, dass ihr Freund Erik eine kriminelle Vergangenheit aufweist. Als dann Erik auch noch aus Versehen sich die Jacke samt Geldbeutel von ihrem Chef schnappt, gehen bei ihm die Alarmglocken an. Toni hört, wie ihr Chef kein gutes Wort über ihren Freund Erik verliert. (hier die größten GZSZ-Skandale) Kann diese Begegnung ihr die Beförderung kosten?

Toni erzählt ihrer Mutter von der Beförderung

Wie es weitergeht, erfahren die GZSZ-Zuschauer am Montagabend ab 19.40 Uhr im TV auf RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Mehr zu TV und GZSZ gibt es auf den Themenseiten

Rubriklistenbild: © TVNOW / Rolf Baumgartner

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare