1. extratipp.com
  2. TV
  3. GZSZ

GZSZ: Luis und Moritz sitzen nackt im See - Klamotten weg

Erstellt: Aktualisiert:

Miriam klaut die Klamotten der Jungs und radelt weg, die Jungs sind nackt im See
Miriam klaut die Klamotten der Jungs und radelt weg. © TVNOW

GZSZ: Luis und Moritz ist ein großes Unglück passiert. Die Klamotten der beiden sind weg und nun sitzen sie nackt in einem See.

Seitdem Luis weiß, dass Moritz brutal überfallen wurde, sucht er seine Nähe. Er hat längst darüber hinweggesehen, dass er ihn bei seiner Ankunft in Berlin versehentlich mit einem Schlagring verletzt hat. Doch zu einer richtigen Versöhnung gehört noch etwas mehr dazu. Wie das allerdings geschieht, hätte sich Luis so sicherlich nicht vorgestellt.

Luis‘ Praktikum bei W&L ist eine super Möglichkeit, um mit Moritz ins Gespräch zu kommen. Zusammen mit Miriam beschließen die drei einen Ausflug in die Natur zu machen. Mit ihren Fahrrädern fahren sie durch einen Waldweg zu einem See, wobei Miriam wegen einer abgesprungenen Kette im Wald zurückbleibt, während die Jungs einfach weiterfahren. Als die zwei am See angekommen waren, verkündete Luis, dass er die Anzeige gegen Moritz zurücknehmen wird.

Peinliche Situation für Luis und Moritz 

Als Miriam endlich am See eintrifft, lässt sie die Aktion der Jungs nicht einfach so durchgehen. Sie lockt Luis und Moritz ins Wasser und macht sich mit deren Kleidung und einem funktionstüchtigen Fahrrad davon. Die Jungs sitzen nackt im See und haben keine Ahnung, wie sie nun ohne peinliche Zwischenfälle nach Hause zurückkommen sollen.

Auch interessant

Kommentare