Geht Lilly wirklich diesen krassen Schritt?

GZSZ (RTL): Lilly weiß Maren nach dem Tod von Alex nicht zu helfen - wird sie nun zwangseingewiesen?

Nach dem Unfalltod von Alex bei GZSZ befindet sich Maren in einem tiefen Loch. Tochter Lilly fällt nun einen harten Entschluss - den nur wenige verstehen können.

Babelsberg, Berlin - Maren hat den tragischen GZSZ-Tod ihres Mannes Alex noch immer nicht verkraftet. Ihr Leben läuft derzeit an ihr vorbei und sie bringt sich immer wieder in gefährliche Situationen. Eine schwierige Zeit nicht nur für Maren selbst, sondern auch für ihre Töchter Lilly und Tanja. Sie machen sich extreme Sorgen um ihre Mutter und wissen langsam nicht mehr weiter. Denn sich professionelle Hilfe zu suchen, kommt für die „Gute Zeiten - schlechte Zeiten“-Figur Maren Seefeld nicht infrage. Sie möchte ihren Schmerz alleine verarbeiten und sieht sich nicht in der Situation einen Psychologen aufzusuchen.

GZSZ: Nach dem Tod von Alexander scheint für Maren nichts mehr Sinn zu ergeben

GZSZ: Lilly fordert psychologische Hilfe für Mutter Maren

Doch genau diese Sturheit lässt ihre Kinder langsam verzweifeln. Während Tochter Tanja (alle Infos zum aktuellen GZSZ-Cast) versucht, ihrer Mutter den Abschied von ihrem geliebten Mann, mithilfe einer Geisterbeschwörung zu erleichtern, zieht Lilly extremere Schritte in Betracht. Sie möchte ihre Mutter Zwangseinweisen. „Wenn jemand sich oder andere in Gefahr bringt, dann kann man psychologische Hilfe anfordern“, offenbart Lilly ihrer Schwester. Diese Entscheidung schockiert nicht nur ihre Tanja, sondern auch ein Millionenpublikum.

GZSZ: Ist Lillys Entscheidung übergriffig?

Seitdem die Vorschau der nächsten Folge auf Facebook gepostet wurde, ist eine wahre Diskussion entfacht. Während einige Lillys Entscheidung verstehen, sind andere darüber einfach nur fassungslos und empfinden die Wahl der GZSZ-Darstellerin als übergriffig. „Jeder trauert auf seine Art und Weise. Genauso wie es bei jedem unterschiedlich lang dauert. Finde es unmöglich“ und „Maren hat nach dem Verlust alles recht mal für ein paar Monate nicht zu funktionieren und würde sie tatsächlich sterben wollen, wäre sie schon tot! Ihre kleinste Tochter ist durch den Vater sehr gut versorgt und das ist wohl die Hauptsache!“ sind nur einige der Kommentare die sich derzeit unter dem Facebook-Post von GZSZ (RTL), tummeln.

Ob Lilly tatsächlich so einen krassen Schritt (Die größten GZSZ-Skandale im Überblick) wagt, oder sich ihre Mutter doch noch selbst helfen lässt? Das alles erfahrt ihr in den kommenden Tagen, (Montag bis Freitag um 19.40 Uhr auf RTL) oder schon jetzt bei TVNOW.

Infos über die Autorin, Alica Plate

Alica Plate, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Egal ob Dschungelcamp, GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen oder Promi Big Brother – Alica Plate liebt jedes Trash-TV-Format. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Oliver Mehlis/Jens Kalaene/dpa/rtl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare