1. extratipp.com
  2. TV
  3. GZSZ

GZSZ: Jo Gerner am Rande der Verzweiflung - schafft er es, Rosa als Investorin zu gewinnen?

Erstellt:

Kommentare

Joa Gerner bei GZSZ
GZSZ: Jo Gerner gibt alles um Rosa zu überzeugen © RTL

Jo Gerner arbeitet mit voller Kraft an seinem Forschungsprojekt, um die Augenkrankheit seiner Frau Yvonne doch noch heilen zu können. Wird Rosa Lehmann in sein Projekt investieren?

Bei GZSZ wird es spannend: Schafft Jo Gerner es, Investorin Rosa Lehmann für sein Projekt zu begeistern?
Für seine Ehefrau Yvonne würde Jo Gerner alles tun. Jo, gespielt von Wolfgang Bahro, steckt aktuell seine ganze Energie in sein Forschungsprojekt, um die Augenkrankheit seiner Frau Yvonne, Gisa Zach, doch noch heilen zu können.  Die Physiotherapeutin leidet an einer unheilbaren Augenkrankheit und ohne Behandlung wird sie früher oder später ihr Augenlicht verlieren. Ein Forschungsprojekt ist aktuell ihre einzige Hoffnung - doch das kostet viel Zeit und Geld.

Rosa macht ein Angebot - wird Jo darauf eingehen?


Daher hat Ehemann Jo eine Stiftung gegründet, um die Forschung ihrer Krankheit weiter voranzutreiben. Jo hat zwar schon viel von seinem eigenen Geld in das Projekt investiert, dennoch muss der Anwalt auch Investor*innen um Hilfe bitten. Daher versucht Gerner aktuell, die Investorin Rosa Lehmann, dargestellt von Joana Schümer, für sein Projekt zu begeistern. 
 
Die Suche nach passenden Investor*innen hat sich bisher schwierig gestaltet. Bislang konnte Jo keinen seiner aktuellen und ehemaligen Geschäftspartner*innen von seinem Forschungsprojekt überzeugen. Wird Rosa sein Projekt unterstützen?

GZSZ: Geht Jo Gerner auf Rosas Angebot ein?

Rosa ist bereit in das Projekt von Jo zu investieren. Allerdings gibt es knallharte Bedingungen für ihre Investition. „Sie treten demnächst ihre Haftstrafe an und wollen vorher noch die Heilung ihrer Frau auf den Weg bringen“, fasst Rosa die Situation zusammen. Ihre größte Sorge ist, dass Jo das Projekt nicht aus ökonomischen Zielen verfolgt, sondern um das Augenlicht seiner Frau Yvonne zu retten. Doch wer kümmert sich um das Business?
 
„Sie bekommen mein Geld - dafür bekomme ich 60 Prozent der Anteile. Ich will die Mehrheit,“ bietet die Geschäftsfrau an. Ob Jo auf dieses Angebot eingehen wird? Er braucht zwar dringend Geld, würde jedoch auch die Kontrolle über die Forschung verlieren. Wie geht es wohl für Jo Gerner weiter?
 
GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei RTL+.

Auch interessant

Kommentare