Nach dreisten Racheplan

GZSZ am Dienstag: Polizei kommt Moritz fast auf die Schliche - Wird Laura ihn retten?

Laura und Felix setzen ihren dreisten Racheplan fort. Nach einer weiteren fiesen Aktion gegen Moritz, rettet sie ihn dann doch vor der Polizei.

Babelsberg, Berlin - Die GZSZ-Folge 7142 vom Montag, den 24. November 2020, beginnt wie gewohnt mit einem Rückblick auf die vorherige Folge 7141.

Um den Verdacht auf Moritz und Jo zu lenken, gehen Laura und Felix den nächsten Schritt: Laura plant, ihrem Halbbruder Moritz einen Schlüssel unterjubeln. Doch seit der Begegnung mit Nazan scheint Felix mit seinen Gedanken ganz woanders zu sein. Durch das mitgehörte Gespräch von Nazan weiß er nämlich: Sein Ex-Flirt sehnt sich nach ihm. Und auch Jonas trauert noch um Ex Merle. Während er noch immer mit der Trennung zu kämpfen hat, behauptet Merle, sie sei vollkommen über die Abtreibung und Trennung hinweg.

GZSZ: Merle und Jonas stehen kurz vor dem Liebescomeback

Ist das wirklich so? In der GZSZ-Folge 7142 kochen wieder alte Gefühle hoch. Als Merle Flyer als Maskottchen verteilt, begegnet sie Jonas. Das junge Mädchen plant ihren Geburtstag und lädt Jonas ein. Der freut sich über die Einladung und plant ein besonderes Geschenk für seine Ex. Jonas und Merle kommen sich immer näher. Nach einer brenzligen Situation, in der sich Merle und Jonas hinter Mülltonnen verstecken müssen, kommt es fast zum Kuss. Dummerweise platzt sein Kumpel Nihat in die Situation rein.

GZSZ: Merle und Jonas stehen kurz vor dem Liebescomeback 

GZSZ: Fliegt der Racheplan auf? Polizei steht vor Lauras Tür

Felix wirkt kurz nach der Begegnung mit Nazan verstreut. Das dauert jedoch nicht lange an - Schließlich will er an dem Plan und auch Laura festhalten. Dafür ignoriert er die junge Ärztin und behauptet nie etwas von dem Gespräch mitgehört zu haben. Als bei Laura plötzlich die Polizei vor der Tür steht, geriet sie in Panik. Doch schnell gibt der Polizist Entwarnung. Er befragt sie, wegen Einbrüchen in der Nachbarschaft. Wie sich rausstellt, sollte das aber nicht die letzte Begegnung der beiden sein.

Laura und Felix setzen ihren fiesen Racheplan fort. Ein Schlüssel soll den Verdacht auf Jo und Moritz endgültig lenken. Dafür stattet die schöne Brünette ihrem Halbbruder Moritz einen Besuch ab und überrascht ihn mit einem Frühstück. Bei der Schmuggel-Aktion entdeckt Laura die teuren Uhren ihres Bruders.

GZSZ: Laura rettet ihren verhassten Halbbruder Moritz in höchster Not - Schmeißt sie Racheplan hin?

GZSZ: Laura rettet ihren verhassten Halbbruder Moritz in höchster Not - Schmeißt sie den Racheplan hin?

Laura beobachtet nach dem Fund ihren Bruder weiter, und sieht wie er sich mit einem Unbekannten trifft - doch sie ist nicht die Einzige. Auch der Polizist, der vor kurzem vor ihrer Tür stand, hat sie Situation entdeckt. Sofort läuten bei Laura die Alarmglocken. Sie schreitet ein. Mit einem raffinierten Ablenkungsmanöver schafft sie es, den Polizisten von Moritz abzulenken. Schmeißt Laura nun den Racheplan hin? Es bleibt spannend.

Weiter geht es am Mittwoch, den 25. November um 19.40 Uhr auf RTL - neugierige Zuschauer können GZSZ aber auch schon vorab bei TVNOW weitere Folgen streamen.

Mehr zu GZSZ und TV gibt es auf den Themenseiten.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare