1. extratipp.com
  2. TV
  3. GZSZ

GZSZ am Montag (RTL): Toni schwebt in Lebensgefahr - Ihre letzte Rettung ist Erik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

„Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“: Gefährliche Verbrecher bedrohen Polizistin Toni mit einem Messer. Ausgerechnet Ex-Freund Erik könnte ihre letzte Rettung sein.

Babelsberg - Die GZSZ-Folge 7176 vom Montag 18. Januar 2021 startet wie immer mit einem Rückblick auf die vorherigen Folgen (Schrecklicher Unfall - Lilly schlägt Toni bewusstlos)

Als Lilly und Sunny erfahren, dass Toni von Erik betrogen wurden, beschließen die Mädels ihre Freundin zu besuchen. Was hilft besser gegen Liebeskummer, als ein Mädelsabend samt Film und Sekt? Genau - Boxtraining, bei dem die Freundinnen ihre Wut gegen Männern freien Lauf lassen. Doch Lilly kann sich nicht kontrollieren und schlägt Toni mitten ins Gesicht. Bewusstlos bleibt die Polizistin auf dem Boden liegen.

John beginnt endlich seiner Mutter Patrizia zu verzeihen und entschuldigt sich sogar bei ihr für sein fieses Verhalten. Zufälligerweise hört er dann aber ein Gespräch zwischen Philip und Patrizia. Erfährt er nun von der geheimen Affäre?

GZSZ: Patrizia demütigt Philip - Alles aus und vorbei?

Doch anstatt die Wahrheit ans Licht zu bringen, erzählt die Journalistin ihrem Sohn von der schwierigen Wohnsituation sowie ihren Geldsorgen. Philip reagiert auf ihre Masche stinksauer. „Ich liebe dich. Aber John ist mein Sohn.“ versucht Patrizia dem angehenden Arzt zu erklären. Fest steht für sie: Sie möchte zu diesem Zeitpunkt das Verhältnis zu John nicht aufs Spiel setzen. Zunächst gehen Patrizia und Philip getrennte Wege. Doch es scheint wohl nur eine Frage der Zeit zu sein, bis sie wieder im Bett landen. Ein neuer großer GZSZ-Familienstreit - vorprogrammiert.

GZSZ: Toni in Lebensgefahr - Kann Erik sie retten?

Und auch das Liebeschaos zwischen Toni und Erik ist im vollem Gange. Während Erik mit der Beziehung nicht abschließen kann, und will, lenkt sich die Polizistin mit ihren Freundinnen ab. Nach einem Box-Unfall (in der Folge am Freitag) muss sie ins Krankenhaus. Und wie es der Zufall so will, begegnet sie ihrem Ex dort, der wegen einer Tetanus-Impfung da sei. Erik versucht Toni umzustimmen - Doch Toni bleibt bei ihrer Entscheidung. Es ist aus und vorbei mit Erik.

GZSZ: Toni in Lebensgefahr - Kann Erik sie retten?
GZSZ: Toni in Lebensgefahr - Kann Erik sie retten? © GZSZ Folge 7172

Als die Polizistin auf der Straße zwei Männern bemerkt, die eine Wand mit Graffiti besprühen, konfrontiert sie die Männer. Ärgerlich nur, dass Toni scheinbar erstens alleine unterwegs ist und zweitens nicht einmal eine Waffe bei sich trägt. Kurzer Hand zücken die Kriminellen ein Messer und bedrohen die Polizistin. Erik, der kurze Zeit vorher seine Ex beobachtete, könnte nun der Retter in letzter Not spielen.

Weiter geht es am Dienstag, 19. Januar um 19.40 Uhr im TV auf RTL - neugierige Zuschauer können GZSZ (alle Informationen zum Cast)* aber auch schon vorab bei TVNOW weitere Folgen streamen. 

GZSZ am Dienstag: Hat Tobias seine Frau ermordet? Katrin konfrontiert ihn

Hier zum kostenlosen GZSZ-Newsletter anmelden und kein Kiez-Drama mehr verpassen.

Auch interessant

Kommentare