1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GZSZ

GZSZ am Donnerstag: Felix und Laura bald hinter Gittern? Jo Gerner findet entscheidenden Beweis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Das Blatt wendet sich bei GZSZ: Jo Gerner kommt hinter den Racheplan von Felix und Laura. Doch der Notar-Termin steht, und die Beweise sprechen alle gegen ihn. Schafft der Anwalt es noch rechtzeitig, die Wahrheit ans Licht zu bringen?

Babelsberg, Berlin - Die GZSZ-Folge 7154 vom Donnerstag, dem 10. Dezember 2020, beginnt wie gewohnt mit einem Rückblick auf die vorherige Folge 7153 (Jo Gerner kommt hinter Felix und Lauras Racheplan)

Moritz flieht nach Australien. Der Plan von Moritz und Laura scheint aufzugehen - doch Jo Gerner, ist nicht umsonst Anwalt und scheint den gut durchdachten Racheplan zu durchschauen. Die Geschichte kommt ihm verdächtig vor und er fragt sich erstmals: „Was, wenn Felix und Laura hinter der Entführung stecken?“

Zur selben Zeit nimmt Merle einen Job bei Emily an. Doch um den Job zu bekommen, soll sie sich zunächst beweisen und die Homepage programmieren. Beim Erneuern der Homepage dann der Schock - der Server stürzt ab. Kann ihr Jonas aus der Patsche helfen?

GZSZ: Jonas hilft Merle aus der Patsche

Eigentlich wollte Merle Emily mit der Homepage helfen. Doch nun sitzt sie in der Klemme. Die Homepage ist abgestürzt und schon bald merkt Emily, dass etwas nicht stimmt. Glücklicherweise hält ihr Mann sie davon ab, nochmal ins Büro zu fahren. Um eine Homepage zu programmieren, sei es normal, dass sie kurze Zeit offline geht. Zur selben Zeit spielt Jonas Merles Retter in höchster Not. Die ganze Nacht programmiert er für Merle die Homepage. Als morgens dann Emily aufkreuzt, fällt sie fast vom Glauben ab: Die Homepage ist perfekt. Merle bekommt den Job.

 Jonas hilft Merle aus der Patsche 
 Jonas hilft Merle aus der Patsche  © GZSZ Folge 7154

GZSZ: Jo Gerner findet scheinbar entscheidenden Beweis gegen Laura und Felix

Jo Gerner geht in der Folge am Donnerstag ein Licht auf. Das GZSZ-Urgestein bringt es auf den Punkt und schon bald ist auch Katrin sich sicher: Felix und Laura haben Rosa entführt, um die Firmen-Anteile von Jo und Katrin zu ergattern und Moritz hinter Gitter zu bringen.

Während Felix und Laura ihren Erfolg, mit einer zweiten Verlobung feiern, machen sich Jo und Katrin auf die Suche nach Beweisen gegen das Paar. Doch der Notar-Termin steht. Die Beweise sprechen alle gegen ihn und Moritz. Er sitzt in der Klemme: Sagt er den Termin ab, schöpfen Laura und Felix Verdacht und zeigen ihn bei der Polizei an - nimmt er ihn wahr, gehört schon bald dem Enführerpaar seine und Katrins Firma.

Jo Gerner und Katrin Flemming
Jo Gerner findet entscheidenden Beweis in Folge 7154  © GZSZ Folge 7154

Wie man Jo kennt, gibt er sich noch nicht geschlagen: Er will Felix versuchen hinzuhallten und verschiebt er den Notar-Termin. Auf den letzten Drücker, klingelt Jo‘s Telefon: „Wir haben sie.“, sagt Gerner zu Katrin, als er das Telefonat beendet - Doch reicht der Beweis, um die Wahrheit ans Licht zu bringen? Es bleibt spannend. Noch bleibt unklar, wer am Ende hinter Gitter kommt

Weiter geht es am Freitag, 11. Dezember um 19.40 Uhr im TV auf RTL - neugierige Zuschauer können GZSZ aber auch schon vorab bei TVNOW weitere Folgen streamen.

Auch interessant

Kommentare