Moritz sitzt in der Klemme

GZSZ am Dienstag: Nihat wird mit Diebesgut erwischt - ihm droht eine Anklage

GZSZ: Nihat wird mit geklauten Luxus-Uhren von einem Polizisten ertappt. Doch es sind nicht seine. Zusammen mit Lilly versucht er herauszufinden, wem sie gehören.

Babelsberg, Berlin - Die GZSZ-Folge 7152 vom Dienstag, dem 8. Dezember 2020, beginnt wie gewohnt mit einem Rückblick auf die vorherige Folge 7151 (Jo Gerner völlig am Ende - er will seine Firma aufgeben).

GZSZ am Montag: Jo Gerner will, dass Katrin Flemming ihre Firmenanteile von W&L Felix Lehmann überträgt. Denn sonst würde der zur Polizei gehen und Jo Gerner und Moritz anzeigen - wegen der angeblichen Entführung von Rosa Lehmann. Katrin ist aufgebracht, doch sie willigt ein. Nihat findet die Luxus-Uhren, die Moritz illegal verkauft. Blöderweise kommt genau in dem Moment ein Polizist vorbei und ertappt Nihat mit den Uhren. Nun droht ihm eine Anzeige. Jonas und Merle gestehen sich, dass sie sich vermissen.

Lilly und Nihat durchsuchen Fotos der Party, um Hinweise auf den wahren Besitzer der Uhren zu finden.

GZSZ: Nihat will einer Anzeige entgehen - er sucht nach dem wahren Besitzer der Uhren

Zusammen gehen Lilly und Nihat alle Gäste auf der Party durch, um herauszufinden, wem die Uhren wirklich gehören. Leider gibt es im Vereinsheim keine Überwachungskamera. Doch da kommt Lilly auf eine Idee: Vielleicht sind auf Fotos der Party Hinweise zu finden. Sie kontaktiert alle Gäste und bittet sie, ihr Fotos und Videos zuzuschicken. Innerhalb kürzester Zeit erreichen Lilly hunderte von Fotos. Ob sie darauf den ausschlaggebenden Beweis finden wird?

Moritz ist inzwischen sichtlich nervös. Denn er selbst ist der wahre Besitzer der gestohlenen Uhren. Nun sitzt er gleich doppelt in der Patsche. Denn einerseits droht Nihat eine Anklage - andererseits schuldet er seinem Dealer Nils für die Uhren noch eine Menge Geld. Die wurden allerdings von der Polizei konfisziert, er kann sie also nicht mehr verkaufen (Die größten GZSZ-Skandale im Überblick).

Moritz sitzt ganz schön in der Klemme. Wird er seine Tat gestehen, um Nihat zu retten?

GZSZ: Merle und Jonas vermissen sich - so geht es für sie weiter

Merle macht sich viele Gedanken über Jonas. Sie vermisst ihren Ex und hat noch immer Gefühle für ihn. Doch die werden überschattet von Misstrauen und Wut - immerhin haben die beiden schon einiges miteinander durchgemacht. Sie sucht das Gespräch mit Jonas und beichtet ihm ihre Gefühle. Merle möchte Jonas nicht verlieren. Der fängt an zu strahlen, glaubt, dass Merle wieder zusammen kommen will. Doch die will nur eine Freundschaft. Jonas ist sichtlich geschockt, doch er überspielt seine Gefühle und Gedanken und stimmt Merle zu.

Katrin räumt ihr Büro bei W&L. Sie sieht keinen Ausweg aus der Situation und gibt auf.

Weiter geht es am Mittwoch, 9. Dezember um 19.40 Uhr im TV auf RTL - neugierige Zuschauer können GZSZ aber auch schon vorab bei TVNOW weitere Folgen streamen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare