1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GZSZ

Felix von Jascheroff enthüllt strenge Tattoo-Regel bei GZSZ

Erstellt: Aktualisiert:

Felix von Jascheroff enthüllt strenge Tattoo-Regel bei GZSZ
Felix von Jascheroff enthüllt strenge Tattoo-Regel bei GZSZ. © TVNOW

Felix von Jascheroff hat sich über die Jahre so einige Bildchen unter die Haut malen lassen. Nun verrät der Schauspieler, wie die GZSZ-Produktion damit umgeht.

Berlin – Felix von Jascheroff (38) ist bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ nicht mehr wegzudenken. Seit 20 Jahren spielt der Berliner in der RTL-Soap John Bachmann. Mit süßen 18 Jahren drückte Felix als John bereits vor der Kamera die Schulbank und durchlebte anschließend einige Turbulenzen und verschiedene Lebensabschnitte. John ist erwachsen geworden – Felix ist es auch. Entwickeln sich Rolle und reale Person aber gleichermaßen? Was ist, wenn sich der Schauspieler beim Erwachsenwerden optisch verändern will? Felix von Jascheroff packt aus.

Felix von Jascheroff ließ sich live bei GZSZ tätowieren

Den Körper des 38-Jährigen schmücken heute einige Tattoos – das war nicht immer so. Da stellt sich doch die Frage, wie die Serien-Macher darauf reagiert haben und ob der Schauspieler solche Entscheidungen einfach treffen kann. Nein, kann er nicht, verrät Felix gegenüber BILD. Tattoo-Entscheidungen werden im Vorfeld mit GZSZ abgestimmt, aber ein Glück sei seine Rolle als John Bachmann dafür prädestiniert. Würde sich der Schauspieler allerdings sein Gesicht tätowieren lassen wollen, würde die Produktion bestimmt etwas sagen, erklärt der 38-Jährige weiter.

Tatsächlich ließ sich Felix vor zwölf Jahren sogar vor laufender Kamera ein Bildchen unter die Haut setzen. Da haben die Serien-Macher seinen Wunsch von mehr Farbe auf der Haut einfach in die Handlung eingebaut. Tattoos sind aber nicht die einzigen optischen Veränderungen, die von Jascheroff in der Serie mitgemacht hat. Sowohl in seiner Rolle als John als auch im echten Leben als Felix sei der Schauspieler dafür bekannt, Neues auszuprobieren. Nach der Trennung von Paula (Josephine Schmidt (40)) rasierte sich John Bachmann kurzerhand eine Glatze in der Soap. Die Szene stammt tatsächlich aus der Feder von Felix selbst, wie er nun verrät, denn der Berliner wollte einfach mal eine Glatze ausprobieren. Für seine Rolle zu- oder abnehmen musste der Schauspieler noch nicht. Das würde keiner wagen, erklärt Felix, denn sie seien ja nicht in Amerika.

Auch interessant

Kommentare