1. extratipp.com
  2. TV

„GZSZ“: Selbstmordversuch überschattet Jo Gerners Prozess

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jo Gerner verschränkt die Arme und schaut wütend.
Jo Gerners Tochter wurde mit Nacktbildern erpresst. Der Erpresser soll nun versucht haben, sich das Leben zu nehmen. © RTL / Rolf Baumgartner

Der Prozess rund um die Nacktfotos von Johanna findet noch lange kein Ende. Nun erfährt Jo Gerner, dass sich der Gegner auch noch selbst umbringen wollte.

Berlin - In den letzten Wochen ist bei der RTL-Soap „GZSZ“ viel passiert. Nicht nur die missglückte OP von Lilly führte zu Entsetzen, auch der Prozess rund um Johannas Nacktfotos geht in die nächste Runde. Das Drama wird noch lange kein Ende finden, da Jo Gerner nun weitere schlimme Nachrichten zu hören bekommt. 

Erpressung mit Nacktfotos von Johanna

Nachdem Johanna, die Tochter von Jo, zurück auf das Kolle-Kiez kehrte, stand das Leben für ihren Vater erst einmal auf dem Kopf. Sie war schon lange kein süßes kleines Mädchen mehr, sondern ein pubertierender Teenager. Johanna hatte die sozialen Medien für sich entdeckt und ihr Mitteilungsbedürfnis schien keine Grenzen mehr zu haben.

Johanna schickte im Sommer ihrem Lover Jay Bikinifotos. Diese fand der Junge attraktiv, doch er wollte mehr. Johanna ließ sich zu einer Dummheit hinreißen und schickte Jay ein „Oben-Ohne“-Foto. Dies hatte Folgen. Jay nutzte das Foto in den folgenden Wochen zur Erpressung. Die Eltern von Johanna erfuhren später, dass Jay die Fotos der Tochter im Internet verkaufte. Der harte Anwalt brach in Tränen aus, da er seine Tochter nicht schützen konnte. 

Der Prozess geht weiter 

Der Fall ging vor Gericht. Schon länger zog sich der Prozess. Nun wollte Jo Gerner diesen siegessicher abschließen. Doch beim Gerichtstermin dann die große Wendung: Jay wirft Jo vor, er hätte ihn entführt und gefoltert. Jo wollte dies weiterhin vertuschen und war sich sicher, seine Masche würde aufgehen. Siegessicher erschien er im Gerichtssaal. Doch dann eilt eine weitere Nachricht herbei: Der Gegner von Jo Gerner wollte sich das Leben nehmen. So schnell wird der Prozess nun doch kein Ende finden. Hoffentlich kann Johanna bald Ruhe finden.

Auch interessant

Kommentare