1. extratipp.com
  2. #TV

„Wer wird Millionär“-Panne: Günther Jauch entdeckt Fehler in 500-Euro-Frage

Erstellt: Aktualisiert:

Günther Jauch schaut kritisch in die Kamera
Günther Jauch findet Fehler in 500-Euro-Frage. © TVNOW

„Wer wird Millionär”-Star Günther Jauch moderiert die Show bereits seit 1999. Ein echter Experte, der jetzt sogar einen Fehler in der 500-Euro-Frage entdeckte.

Köln - Fauxpas bei „Wer wird Millionär”! Günther Jauch entdeckt einen Fehler in der 500-Euro-Frage seines Kandidaten. Auf dem berühmten Stuhl brachte der Moderator seinen Kandidaten Tobias Kalbitzer ganz schön ins Schwitzen. Die Erfahrung ist sicherlich nervenaufreibend genug, doch zusätzlich fand Quizmaster Jauch gleich zu Beginn der Fragerunde einen Fehler in der Frage. „Leute, da fehlt doch ein Wort“, merkt er an und bekommt auch gleich eine Antwort über die Studio-Lautsprecher: „Das stimmt.“ Jauch ist bereits seit 1999 Moderator der beliebten Quizshow - und ein richtiger Experte, was die schwierigen Fragen angeht!

Da kann der sympathische Moderator nur Schmunzeln. „Tja, nach 21 Jahren muss ich hier falsche Fragen, die durch acht Filter gegangen sind, vorlesen“, merkt der 65-Jährige an. Der Fehler in der Frage brachte Tobias Kalbitzer so sehr ins Schwitzen, dass Günther Jauch ihm schließlich ein Taschentuch anbat. „Das läuft jetzt schon in den Ausschnitt“, bemerkt der beliebte Moderator.

Der Kandidat schaut fragend die Antwortmöglichkeiten an.
Trotz Korrektur: Der Kandidat versteht die Frage nicht. © TVNOW

Fehler in der Frage bringt Kandidat ins Schwitzen

Als Günther Jauch die besagte 500-Euro-Frage vorliest, kommt er gleich ins Grübeln. „Keineswegs mit Vögeln hat man es tun, gelangt man im Tierlexikon zu den…?“ Da stimmt doch etwas nicht! Nach einem Hinweis von Jauch reagierte die Redaktion schnell und korrigierte den Fehler.

Bei den Antworten zur 500-Euro-Frage: „A: Blesshühnern, B: Höckerschwänen, C: Wisenten, D: Graugänsen“, geriet Kandidat Tobias ordentlich ins Schwitzen. Nach dem Publikumsjoker war jedoch klar: Es ist C, die Wisente. Alles nochmal gut gegangen. Zum Glück liest Moderator Jauch immer mit einem wachsamen Auge!

Auch interessant

Kommentare