1. extratipp.com
  2. #TV

„Gott sei Dank“: Die Wollnys verlieren ihren Sendeplatz bei RTL2

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Die Wollnys sitzen gemeinsam auf der Couch und freuen sich auf die Hochzeit von Sarafina.
„Gott sei Dank“: Die Wollnys verlieren ihren Sendeplatz bei RTL2 © RTL II

Die Wollnys bekommen einen neuen Sendeplatz bei RTL2 - doch Zuschauer scheinen das TV-Format nicht mehr sehen zu wollen.

Heinsberg - Die Wollnys sind sicherlich die bekannteste Großfamilie Deutschlands. Seit über zehn Jahren lassen sich die Familienmitglieder von den RTL2-Kameras in ihrem Leben begleiten und geben den Zuschauern einen Einblick in ihren turbulenten Alltag. Doch genau damit soll bald zumindest mittwochs Schluss sein. Traurig scheinen die Fans darüber allerdings nicht zu sein.

Die Wollnys bekommen neuen Sendeplatz

Derzeit ist Silvia Wollny bei „Kampf der Realitystars“ auf RTL2 zu sehen, der Abschied von ihren Kindern fiel ihr dabei anfangs zwar schwer, dennoch stellte sich die Teilnahme an der TV-Show für die elffache Mutter als extrem spannend heraus und wäre ihrer Meinung nach sogar „Besser als eine Mutter-Kind-Kur gewesen“. Die Dreharbeiten sind bereits beendet und Silvia wieder zurück bei ihrer Familie. Und diese hat vor wenigen Monaten erneut Zuwachs bekommen. Klar, dass Fans nun gespannt sind, wie es Sarafina und Peter Wollny als frischgebackene Eltern von Zwillingen so ergeht. (Lesen Sie hier: Sarafina Wollny am Boden: Zwillinge immer noch im Krankenhaus).

Doch die Zuschauer müssen sich auf eine Veränderung einstellen: Lief die Soap sonst immer mittwochs auf RTL2, erhält das Format nun einen neuen Sendeplatz. Die vierzehnte Staffel von „Die Wollnys“ läuft ab dem 06. September immer Montags zur Primetime.  „Leute ihr erfahrt so viele tolle Dinge: Die Babys sind da, ob ich noch mit meinem Nur-Freund Harald zusammen bin. Es wird spannend“, gibt Silvia aufgeregt auf Instagram bekannt.

Etliche Fans scheinen davon jedoch nicht ganz so begeistert zu sein. Unter einem Facebook-Beitrag von TV-Movie, freuen sich die Zuschauer darüber, dass die Wollnys den Sendeplatz verloren haben, ohne dabei von der Verlegung zu wissen. „Gott sei Dank“, kommentiert eine. „Die können von mir aus ganz von der Bildfläche verschwinden“, meint ein anderer. Scheint ganz so, als würden sie das TV-Format nicht weiter unterstützen wollen. Ob sich dies auch bei der Einschaltquote bemerkbar machen wird?

Auch interessant

Kommentare