Caros Ehemann

Goodbye Deutschland (Vox): Andreas Robens hat immer roten Kopf - Fans haben dunklen Verdacht

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Andreas Robens (53) sorgt mit seinem roten Kopf für viele Spekulationen bei den TV-Zuschauern: Was steckt hinter der Glühbirne von Caro Robens Ehemann?

Mallorca - Beim „Sommerhaus der Stars“ schaffte es Andrej Mangold in nur fünf Folgen, sich seinen kompletten Ruf und sämtliche Werbedeals zu ruinieren. Die üblen Mobbing-Attacken des Bachelors gegen Eva Benetatou (28) machten aus dem mittel- bis unbekanntem Basketballspieler eine Zielscheibe von bösen Anfeindungen in den Sozialen Medien.

„Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens sind Spott gewohnt

Hass, Spott und Häme sind auch Caro (41) und Andreas Robens gewohnt. Bevor die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer (Diese Auswanderer sind gnadenlos gescheitert - Pleite, Trennung und Heimweh) aus Mallorca ins „Sommerhaus der Stars“ einzogen, sorgte vor allem Caro Robens mit ihrem maskulinen Aussehen immer wieder für fiese Spekulationen (Nimmt Caro Robens Anabolika? Auswanderin legt Hormon-Beichte ab).

Goodbye Deutschland (Vox): Caro Robens - 20 unglaubliche Fotos, die ihre krasse Transformation zeigen

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Caro Robens Instagram
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens

Andreas Robens hat roten Kopf im Sommerhaus der Stars

Seitdem der ehemalige „Bierkönig“-Türsteher und Fitnessstudio Besitzer („Iron Gym“ auf Malle) Andreas Robens kurz davor war, Georgina Fleurs Freund Kubilay Özdemir im „Sommerhaus der Stars“ bei RTL windelweich zu prügeln („Ich knall ihm den Kopf direkt auf die Terrasse“), rücken auch die grellen Spots der TV-Branche auf den Bodybuilder. Was vielen RTL-Zuschauern seit Folge 1 der fünften Staffel (auch bei TVNOW) aufgefallen ist: Andreas Robens hat häufig einen auffallend roten Kopf.

Fans haben dunklen Verdacht wegen Andreas Robens

Andreas Robens ist bei RTL im Sommerhaus der Stars zu sehen - dort hat er häufig einen roten Schädel.

Doch was steckt hinter der Glühbirne des Pumpers? Andreas und Caro Robens haben das nie thematisiert, wozu auch. Doch die TV-Zuschauer haben in den Kommentarspalten bei Facebook einen dunklen Verdacht: Alkohol. Was ist dran an dem Gerücht? Caro und Andreas Robens versicherten glaubhaft, dass Andreas selten oder beinahe nie Wein, Schnaps oder Bier trinken würde. Zwar war er direkt in Folge 1 beim Sommerhaus der Stars blau wie die Schlümpfe aus Schlumpfhausen, dennoch war die Eskalation offensichtlich eine Ausnahme. Danach ließ der Auswanderer tagelang komplett die Finger vom Stoff.

Andreas Robens ist wütend: Sein Kopf läuft rot an.

These 1: Andreas Robens leidet an Alkoholintoleranz

Als Andreas mehrere Gläser Wein intus hatte, glich sein Kopf dem Oberkörper eines Engländers am Ballermann: Tiefrot. Wer während dem Alkoholgenuss ein rotes Gesicht bekommt, leidet möglicherweise an einer Alkoholintoleranz. Die Färbung der Haut bedeutet, dass der Körper den Alkohol versucht, abzuwehren. Die Alkoholintoleranz wirkt sich neben dem Verfärben der Haut auch in weiteren Symptomen aus, wie etwa Übelkeit, Kopfschmerzen und schneller Puls.

These 2: Krankhafter Alkohohlkonsum weitet Gefäße

Beim Alkoholrausch weiten sich im Gesicht Blutgefäße: Der Kopf läuft mehr und mehr rot an. Da Andreas Robens aber glaubhaft kein Problem mit Alkohl hat, scheidet dieser Grund für seinen roten Kopf aber wohl aus.

These 3: Missbrauch von Anabolika führt zu Bluthochruck

Einige User bei Facebook verbinden Bodybuilding immer sofort mit Anabolika. Derartige Gerüchte ranken sich auch um Muskelmann Andreas Robens. Zu den Langzeitfolgen der Einnahme von Steroiden wie Anabolika zählen Schilddrüsenüberfunktion, Veränderungen des Skelett- und Bewegungsapparates, Wasseransammlungen im Gewebe und Bluthochdruck, der sich häufig durch einen roten Kopf äußert.

Doch auch hier gilt die Unschuldsvermutung. Andreas Robens hat sich in der Doku Serie „Goodbye Deutschland“ (Experiment Caro - wegen Andreas Robens wurde seine Frau zur Bodybuilderin) deutlich von der Einnahme von Steroiden distanziert. Auch seine Frau Caro würde „nicht stoffen“, so der Muskelprotz wörtlich.

Aus medizinischer Sicht gibt es einige andere Gründe, weshalb Menschen einen roten Kopf bekommen. Relativ harmlos sind Faktoren wie Stress oder Wut - auch das kann der Grund sein, warum Andreas Robens immer so einen roten Kopf aufhat. Die letzten Monate waren für das Auswanderer-Paar auf Mallorca wegen der Coronakrise die Hölle. Doch Caro und Andreas haben bis heute alle Krisen gemeistert.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare