Schock für Auswanderer

"Goodbye Deutschland" (Vox): Das Restaurant der TV-Auswanderer Peggy und Steff wurde von einem Sturmtief zerstört

"Goodbye Deutschland" (VOX) zeigt die Geschichten deutscher Auswanderer. So auch von Peggy Jerofke und Steff Jerkel. Deren Restaurant wurde jetzt von einem Sturmtief zerstört.

  • "Goodbye Deutschland" ist eines der populärsten Vox-Formate
  • Seit 2006 begleitet die Sendung Auswanderer
  • Jetzt muss das TV-Paar Peggy und Steff einen schweren Schlag verkraften

Cala Ratjada, Mallorca - Peggy Jerofke und Steff Jerkel zählen zu den beliebtesten Teilnehmern der populären Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" (Goodbye Deutschland (VOX): Alle Infos zur Doku-Soap, Auswanderern und Skandalen). Das Power-Paar ist in der Gastronomie tätig und führte zehn Jahre lang ein gut besuchtes Restaurant auf der Urlaubsinsel Mallorca. Als Töchterchen Josephine (2) auf die Welt kam, verkauften die Vox-Teilnehmer ihr Lokal "Olymp" allerdings, um mehr Zeit für ihren Nachwuchs zu haben.

Anfang des Jahres verkündete Peggy via Instagram dann stolz, dass ein neues Projekt, ein neues Restaurant, in den Startlöchern steht. Doch dieser Plan könnte jetzt zerstört sein. Noch bevor Spanien aufgrund des Coronavirus den Notstand ausrief, machte ein Sturmtief Teile der Insel dem Erdboden gleich. Das betrifft auch das Lokal der beiden Auswanderer, wie extratipp.com berichtet.

"Goodbye Deutschland": Probleme mit Jens Büchners Witwe

"Goodbye Deutschland"-Fans wissen um die ehemalige Freundschaft des Pärchens zu Daniela (42) und Jens Büchner (†49). Nach dem Tod des Kult-Auswanderers wollten Peggy und Steff der Witwe mit der Wiedereröffnung des Cafés "Faneteria" unter die Arme greifen. Doch nach ersten Vertragsverhandlungen herrschte Funkstille zwischen Danni Büchner und dem Paar. 

Wilde Vorwürfe wurden laut und sorgten für viele Spekulation unter den "Goodbye Deutschland"-Fans, wie bunte.de berichtet. Somit wurde nichts aus dem Deal, und die Jerofke-Jerkels entschlossen sich zu einem zweiten gemeinsamen Gastro-Betrieb.

Daniela und Jens Büchner zählen zu den bekanntesten "Goodbye Deutschland"-Teilnehmern

"Goodbye Deutschland": Paar wollte ein zweites Restaurant

Als Peggy die frohe Botschaft auf Instagram mitteilte, reagierten die "Goodbye Deutschland"-Fans freudig überrascht. "Viel Erfolg" und "Viel Glück" wünschen einige in den Kommentaren unter dem Post.

"Jetzt ist es raus. In diesem Frühjahr werden wir wieder unser neues Lokal eröffnen. Wir sind hoch motiviert, freuen uns auf alles, was das Jahr 2020 uns bringen wird. Ich hoffe, alle, die in diesem Jahr in Cala Ratjada oder Nähe sind, kommen mal vorbei", schreibt die 43-jährige Vox-Kandidatin unter das Bild und freut sich sichtlich auf die kommende Herausforderung.

"Goodbye Deutschland": Jetzt wurde Restaurant zerstört

Doch der Wintersturm "Gloria" machte dem Peggy und Steff jetzt einen Strich durch die Rechnung. Ende Januar fegte das Sturmtief über Spanien und richtete vielerorts große Schäden an. Dadurch konnten die Arbeiten an dem Restaurant nicht begonnen werden. Doch jetzt geht es wieder voran, wie Peggy ihren Fans und Followern kürzlich auf Instagram mitteilte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Cala rajada Promenade

Ein Beitrag geteilt von Peggy Jerofke (@peggyjerofke) am

Wie die "Goodbye Deutschland"-Teilnehmerin ihren Followern erleichtert erklärt, sind die Bauarbeiten nun in vollem Gange und die Terrasse werde repariert. "Wie ihr seht, ist alles gut! Jetzt hoffe ich noch, dass sich die derzeitige Lage wieder beruhigen wird, denn dann können wir im Mai eröffnen!", erklärt Peggy zuversichtlich. 

Fans freuen sich für die Familie, warnen aber auch vor möglichen Hürden. "Hoffentlich macht euch nicht das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung", schreibt ein User.

Zu unterschätzen ist Corona nicht (Coronavirus in Deutschland: Werden Supermärkte geschlossen?). Am 23. März erscheint um 20:15 Uhr eine Sonder-Ausgabe "Goodbye Deutschland - Auswanderer in Zeiten von Corona" bei Vox. 

Lesen Sie mehr zu "Goodbye Deutschland" bei extratipp.com: Heftig - Das verdienen die Auswanderer wirklich

"Goodbye Deutschland"-Promi Daniela Katzenberger trifft auf ihre Schwester - Das Wiedersehen geht schief

"Goodbye Deutschland"-Paar in der Krise - Schock für Fans - verlassen Caro und Andreas Mallorca?

Irres Bild von "Goodbye Deutschland"-Star Daniela Katzenberger ohne Extensions - totale Veränderung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare