Verkauf des Stadls?

Goodbye Deutschland (Vox): Marion „Krümel“ Pfaff stellt sich bei Corona-Impfung quer

Marion „Krümel“ Pfaff und Corona - das wird keine glückliche Beziehung mehr. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin will sich nicht gegen das Virus impfen lassen.

Paguera, Mallorca - Marion Pfaff (48) alias Krümel gilt als Frohnatur, die stets gute Laune verbreitet. Doch das Coronavirus und die Maßnahmen verschlagen der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin gehörig die Stimmung. Seit Monaten steht ihr Stadl auf Mallorca leer, die Kneipe musste aufgrund der Corona-Maßnahmen der spanischen Regierung schließen. Nun steht die ehemalige Ballermann-Sängerin vor einem Scherbenhaufen, selbst der Verkauf ihres Stadls steht zur Diskussion.

Kein Wunder, dass Marion Pfaff auf Kriegsfuß mit dem Coronavirus steht. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin, die 2011 von Stuttgart nach Mallorca zog, kämpft um ihre Existenz. Da kommt es ja gelegen, dass es in Sachen Corona-Impfstoff einen ersten Durchbruch gab - sollte man meinen. Doch dem ist nicht so, denn Krümel hat ihre klare Meinung zu diesem Thema. (Lesen Sie hier: Wann kommt Goodbye Deutschland im TV? Alle Sendetermine und Wiederholungen im Überblick)

Goodbye Deutschland (Vox): Marion Pfaff will sich nicht impfen lassen

Über Instagram ließ die Stadl-Inhaberin ihre über 31.000 Follower (Stand: 14.11.2020) wissen, dass sie sich nicht gegen Corona impfen lassen werde. „Lasst Ihr Euch gegen Corona impfen, ja oder nein? Also ich nicht, für mich ist der Impfstoff noch zu wenig erprobt“, ließ der „Goodbye Deutschland“-Star seine Fans wissen. Eine klare Aussage der Wahl-Mallorquinerin.

Ihre Fans sind ganz ihrer Meinung. Denn viele haben vor dem bislang unbekannten Impfstoff zu großen Respekt. Dennoch können Marion „Krümel“ Pfaff und fast alle „Goodbye Deutschland“-Zuschauer erst einmal beruhigt sein. Denn die erste Ration an Impfstoff bekommt zuerst die Risikogruppe und dann die Angestellten aus dem Gesundheitswesen.

Goodbye Deutschland (Vox): Marion „Krümel“ Pfaff will Stadl verkaufen

Ob mit oder ohne Impfstoff - Marion „Krümel“ Pfaff hat eine schwere Zeit hinter sich und noch viele harte Monate vor sich (Goodbye Deutschland (Vox): Bei diesen Auswanderern zerplatzte der Traum - sie leben wieder in Deutschland). Ein Ende der Corona-Pandemie ist nicht in Sicht. Und so überlegt sich die Sängerin, die seit 2011 das Stadl in Paguera besitzt, neue Geschäftsmodelle für die vielen deutschen Touristen und „Goodbye Deutschland“-Fans auf der Baleareninsel.

Denn Marion Pfaff hat nun ihren Stadl zum Verkauf angeboten und möchte womöglich auch Mallorca den Rücken kehren. Mit einer mobilen Partyhütte wollen sie und ihr Mann Daniel die Existenz sichern. „Mit der Almhütte können wir uns überall hinstellen. Wir sind dann weniger orts- oder saisonabhängig“, so die Auswanderin.

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur Auswanderer-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa & Instagram/kruemel_mallorca_official

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare