Beliebte Auswanderer

Goodbye Deutschland: Konny und Manu Reimann nächstes Jahr im „Sommerhaus der Stars“? Sie verrät es

Sind Konny und Manu Reimann 2021 im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL zu sehen? Die „Goodbye Deutschland“-Stars liefern eine eindeutige Aussage.

Hawaii - Manuela „Manu“ und Konny Reimann (Die Reimanns (RTL2): Alle Infos zur Doku über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer)sind die wohl bekanntesten TV-Auswanderer aller Zeiten. Während sie seit Jahren bei der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ begleitet werden, haben sie auch eigene Shows, in denen ihr Leben von Kameras begleitet wird. Dürfen Fans sich bald über ein weiteres TV-Format mit dem auf Hawaii lebendem Paar freuen? Auf Instagram macht Konny Reimann nun deutlich klar, was sie vom „Sommerhaus der Stars“ (RTL) hält.

Manuela und Konny Reimann zeigen weitere Episoden aus ihrem Leben.

„Goodbye Deutschland“-Stars Manu und Konny Reimann im November im TV zu sehen

Mit ihren zwei Kindern Jason und Janina wanderten die Reimanns im Jahr 2004 nach Texas (USA) aus. Mittlerweile haben ihre Kinder eigene Familien gegründet und Konny und Manu haben sich auf Hawaii niedergelassen. Zuletzt verkündete das „Goodbye Deutschland“-Paar auf Instagram, dass sich Fans über neue Folgen ihrer Sendung „Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben“ freuen dürfen.

Bereits ab dem 25. November wird auf RTLZWEI zu sehen sein, wie Konny und Manu wegen des Coronavirus auf Hawaii festsitzen und von ihren Kindern örtlich getrennt sind.

Manu und Konny Reimann: Von „Goodbye Deutschland“ ins „Sommerhaus der Stars?

Ein Fan hat jedoch wohl vergessen, wie die seit 2013 ausgestrahlte Sendung der „Goodbye Deutschland“-Stars (alle Sendetermine) heißt. Denn auf Instagram kann man unter einem Foto von Manu Reimann lesen: „Freue mich schon riesig auf die neuen Sendungen ‚Sommerhaus auf Hawaii‘.“ Manu und Konny Reimanns Show heißt zwar nicht „Sommerhaus auf Hawaii“, trotzdem wirft dieser Kommentar bei einigen Fans die Frage auf: Könnte sich das Auswanderer-Paar vorstellen, bei der RTL-Show teilzunehmen? Immerhin gab es bereits viele Paare von „Goodbye Deutschland“, die dort um 50.000 Euro kämpften. Erst in dieser Staffel gewannen die Mallorca-Auswanderer Caro und Andreas Robens den Titel „Promipaar des Jahres“.

Die Reimanns haben nichts mit dem Sommerhaus zutun - das macht Manu auf Instagram klar. (Fotomontage)

„Goodbye Deutschland“-Manu macht klar, dass sie nichts mit dem „Sommerhaus der Stars“ zutun hat

In ihren 16 Jahren im TV sah man die Reimanns jedoch noch in keinem klassischen Trash-TV-Format. Und das wird sich so schnell vermutlich auch nicht ändern. Unter den Sommerhaus-Kommentar schrieb Manu ganz deutlich: „Wir sind immer noch ‚Die Reimanns‘ (und haben mit dem Sommerhaus nix zu tun) und starten ab dem 25. Nov mit neuen Folgen.“ Manu und Konny werden wir nächstes Jahr wohl dann nicht im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) zu sehen bekommen. Dafür in ihren eigenen Formaten - und vielleicht ja auch bald wieder bei „Goodbye Deutschland“ (alle Infos auf der Themenseite).

Rubriklistenbild: © RTLZWEI & TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare