Beliebte Auswanderin

Goodbye Deutschland (Vox): Rückfall bei Jens Büchners Ex? Jenny Matthias wieder am Boden

Bei „Goodbye Deutschland" (Vox) legt Jenny Matthias ein trauriges Geständnis ab - vor laufender Kamera enthüllt die Ex von TV-Star Jens Büchner (†49), wieso sie momentan total am Ende ist.

  • Jenny Matthias wanderte 2010 mit ihrem Ex Jens Büchner nach Mallorca aus
  • Die TV-Bekanntheit wird seitdem von „Goodbye Deutschland" begleitet
  • Vor laufender Vox-Kamera enthüllt sie nun, wie schlecht es um sie stand - und was sie heute traurig macht

Mallorca - Wer über die bekanntesten Gesichter aus 14 Jahren „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ auf Vox nachdenkt, wird schnell auch an sie denken: Jennifer „Jenny" Matthias (33). Die heute 33-Jährige wanderte vor rund zehn Jahren mit ihrem damaligen Lebensgefährten und TV-Star Jens Büchner (†49) auf die spanische Urlaubsinsel Mallorca aus. Auch heute gibt es in der Doku-Soap noch Updates, wie das Leben der schönen Blondine heute aussieht. Zuletzt zeigte sich Jenny Matthias völlig am Ende und legte vor laufender Kamera ein Geständnis ab.

Jenny Matthias seit 2011 ein Teil von „Goodbye Deutschland" (Vox)

Anfang 2011 flimmerten Jens Büchner und Jenny Matthias mit ihrem gemeinsamen Sohn Leon (10) erstmals über die TV-Bildschirme. In Cala Millor eröffnete das Paar eine Modeboutique „Store & More“. Nach der Trennung von Jens Büchner, der 2018 nach einer Krebserkrankung verstarb, führte Jenny Matthias die Boutique ab dem Jahr 2013 alleine weiter. Während ihr Ex-Verlobter Jens Büchner eine Karriere als Reality-TV-Star und Ballermannsänger (Danni und Jens Büchner: Alle Infos zum berühmten Auswanderer-Paar) anstrebte, lebte die „Goodbye Deutschland"-Schönheit ihren Traum in Cala Millor weiter. Auch heute besitzt sie die Modeboutique auf Mallorca noch.

Alle Informationen zur Auswanderer-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

SendungGoodbye Deutschland! Die Auswanderer
Erstausstrahlung15. August 2006
MusikRip it Up von The Firm
Produktions- unternehmen99pro media gmbh, RTL Studios, SEEMA Media, Flamingo Pictures
Jahr(e)seit 2006
Ausstrahlungs- turnuswöchentlich

Nach Tod von Jens Büchner: Jenny Matthias total abgemagert - Fans in Sorge

In den vergangenen Jahren sorgten sich Fans immer wieder um Jenny Matthias. Bei „Goodbye Deutschland“ sah man die 33-Jährige Ende des letzten Jahres total dünn. Sie berichtete von Hautproblemen und von 15 Kilo Gewichtsverlust. In einem Ägypten-Urlaub konnte die schöne Auswanderin endlich zur Ruhe kommen und auf ihren Rippen seien ihren Angaben nach auch wieder 10 Kilo mehr gewesen. Ins Jahr 2020 blickte sie damals positiv - immerhin feierte sie ihr zehntes Jubiläum auf Mallorca. In der letzten Folge von „Goodbye Deutschland" (20. Juli) bei Vox legte die Ex des verstorbenen Jens Büchner jedoch ein trauriges Geständnis ab.

Abgemagert und erschöpft: So sah Jennifer Matthias im vergangenen Jahr noch aus.

Jenny Matthias am Boden zerstört: Ihre beste Freundin muss Mallorca verlassen

Jenny Matthias ist am Boden. Zum einen sorgt das Coronavirus und der Lockdown dazu, dass die 33-Jährige monatelang ihren Laden dicht machen musste - doch ein anderes Opfer macht ihr viel mehr zu schaffen. Sie kann ihre langjährige Mitarbeiterin und beste Freundin Elke nicht mehr bezahlen. Die Zieh-Oma ihres Sohnes ist seit Jahren an Jennys Seite, muss jedoch aus finanziellen Gründen zurück nach Deutschland. „Da ist für mich natürlich eine Welt zusammengebrochen“, gesteht Jenny Matthias bei „Goodbye Deutschland“ unter Tränen. „Da wird dir noch so ein Stück Familie genommen“, sagt die 33-Jährige.

Trauer auf Mallorca: Jenny Matthias muss sich unter Tränen von ihrer besten Freundin Elke verabschieden.

Jenny Matthias gesteht vor laufender Kamera: „Es tut wahnsinnig weh“

Sie könne Elke verstehen, fühle sich dennoch alleine gelassen. „Es tut wahnsinnig weh“, gesteht die Mutter eines Sohnes vor laufender Kamera bei Vox. Auch wenn Jenny Matthias alles geben würde, sogar einen Kredit aufnehmen würde, um ihre Freundin zu halten, steht ihre Entscheidung. Nach dem schweren vergangenen Jahr für Jenny Matthias umso schwerer. Auch wenn die schöne „Goodbye Deutschland“-Auswanderin ihr Normalgewicht wieder hat und im Spiegel nicht mehr länger eine fremde Frau sehe, brauche „die Seele ein bisschen länger“ zum heilen.

Ich weiß manchmal gar nicht, was mich auf dieser Insel noch hält. (...) Aber zurück nach Deutschland zu gehen und ein ‚normales' Leben zu führen, wäre noch schlimmer.

Jenny Matthias bei „Goodbye Deutschland“

„Eine Existenzangst habe ich hier nie verloren, in den ganzen zehn Jahren nicht. Egal wie gut es uns hier geht, weil man sieht, wie schnell es wieder bergab gehen kann", gesteht Jenny Matthias. Um ihren Laden würde sie kämpfen, auch wenn das Ersparte langsam knapp wird. In dieser schwierigen Zeit schmerzt die 33-Jährige jedoch nichts so sehr, wie der Verlust ihrer besten Freundin auf Mallorca.

Goodbye Deutschland-Auswanderin Daniela Büchner öffnet nach wochenlangem Lockdown endlich wieder ihre Faneteria und möchte damit ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner gedenken. Doch am Tag der Eröffnung suchen sie zwei Frauen auf - es geht um Jens Büchners Geld.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © TVNOW/Goodbye Deutschland

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare