1. extratipp.com
  2. TV
  3. Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Familie Dose am Ende - Thorsten lebt in Deutschland und lässt Frau und Kind zurück

Erstellt:

Von: Philipp Mosthaf

Kommentare

Die Corona-Pandemie zerreißt die „Goodbye Deutschland“-Familien auf Mallorca. Thorsten lebt seit sechs Monaten in Deutschland und hat Frau Andrea und Tochter Celine zurückgelassen.

Mallorca - Thorsten (54) und Andrea Dose (49) führten im Süden Mallorcas das Traumleben einer Auswanderer-Familie. Doch die Corona-Pandemie zerreißt die „Goodbye Deutschland“-Familie. Thorsten lebt seit sechs Monaten wieder in Deutschland, um den Lebensunterhalt für die Auswanderer zu verdienen. Andrea und Tochter Celine bleiben in Mallorca (Goodbye Deutschland (Vox): Bei diesen Auswanderern zerplatzte der Traum - sie leben wieder in Deutschland).

Goodbye Deutschland: Andrea und Thorsten Dose sitzen an einem Tisch im Garten und diskutieren
Andrea und Thorsten Dose leben seit sechs Monaten getrennt. Zerplatzt der Traum der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer? © TVNOW

Die Dosens sind beide selbstständig auf Mallorca. Andrea betreibt seit 17 Jahren einen Frisörsalon in El Arenal. Nun stehen beide vor dem Aus. Um sich das Auswandererleben auf den Balearen zu sichern, entschieden die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer schnell, dass Thorsten mit der älteren Tochter Caprice (18) zurück nach Deutschland kehrt. In der Heimat ist er nun als Schlosser angestellt, um so das Geld zu verdienen.

Goodbye Deutschland: Corona-Krise zerreißt Familie Dose

Seit über 25 Jahren lebt Andrea auf Mallorca. Tochter Celine kam auf der Urlaubsinsel zur Welt. Nun muss die Schülerin alleine ohne ihren Papa auskommen - es ist das erste Mal, dass Vater und Tochter getrennt sind. „Es ist sehr traurig“, berichtet Celine, die schon bei den ersten Überlegungen ihrer Eltern zu weinen anfing.

Auf Mallorca reicht der Familie das Geld nicht zum Leben. Andrea verdient mit ihrem Frisörsalon kaum noch Geld, die Kunden bleiben weg. „Einen Kinderhaarschnitt und einen Herrenhaarschnitt“, verzeichnet die Frisörmeisterin an dem Tag, als sie vom „Goodbye Deutschland“-Team begleitet wird.. Zu wenig für die vierköpfige Familie.

Goodbye Deutschland: Thorsten Dose lebt seit über sechs Monaten wieder in Deutschland

Der Laden von Andrea Dose war bis vor Kurzem noch eine Goldgrube. Zu ihren Kunden zählten zahlreiche Stars aus Deutschland: Pietro Lombardi, Paul Janke, Marc Terenzi. Doch dieser Höhenflug ist vorbei. Die Frisörin kann ihre Fixkosten von 5.000 Euro kaum noch decken. Von den 400-Euro-Umsatz, die Andrea pro Tag machen müsste, ist sie meilenweit entfernt. Doch Schließen kommt für sie nicht infrage. Das Aus droht!

Goodbye Deutschland-Auswanderer Thorsten Dose lebt seit sechs Monaten auf einem Campingplatz in Remagen
Von Mallorca nach Rheinland-Pfalz! Auswanderer Thorsten Dose lebt seit sechs Monaten auf einem Campingplatz in Remagen. © TVNOW

„Wäre Thorsten hier geblieben, hätten wir längst kapitulieren müssen“, so die Auswanderin ehrlich. Thorsten lebt seit sechs Monaten mit der älteren Tochter Caprice in Rheinland-Pfalz. Um Geld zu sparen, wohnen die beiden auf einem Campingplatz in Remagen. Caprice ging vor wenigen Wochen nach Deutschland, um ihr Studium zu beginnen. Der Campingplatz war als günstige Mietwohnung für die 18-Jährige gedacht. Nun lebt sie mit ihrem Vater auf engstem Raum. Ein Ende ist nicht in Sicht. DIe Zukunft der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer steht auf wackeligen Beinen.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen. 

Auch interessant

Kommentare