1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Ennesto Monte demütigt Danni Büchner - „Ich plane keine Zukunft“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Ist bei Danni Büchner und Ennesto Monte bald wieder Schluss? Genau das lässt eine Aussage des Schlagerstars vermuten.

Mallorca - Für ihre Beziehung zu Schlagersänger Ennesto Monte (45) wird Danni Büchner (42) immer wieder angefeindet. Während die einen meinen, dass die Beiden nicht zusammen passen würden, machen immer wieder Gerüchte, um eine mögliche Fake-Beziehung die Runde.

Ennesto selbst heizte diese Gerüchte bei der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ in der heutigen (14. Dezember 2020) Folge nun mächtig an. Hat diese Liebe etwa keine Zukunft?

Danni Büchner und Ennesto Monte gehen am Strand entlang
Dicke Luft bei Ennesto Monte und Danni Büchner? © TVNOW

Goodbye Deutschland: Ennesto Monte möchte seine Zukunft nicht planen

Erst vor knapp einem Monat machten die Witwe von Jens Büchner (†49, Alle Infos über das TV-Paar) und Schlagerstar Ennesto Monte ihre Beziehung öffentlich. Doch ganz so glücklich, wie sie sich in den sozialen Netzwerken gern geben, scheinen sie nicht zu sein. Nicht nur, dass Danni immer wieder betont ganz froh über eine Fernbeziehung zu sein, würde ihnen Abstand guttun, auch Ennesto machte in der aktuellen „Goodbye Deutschland“-Folge nun eine Aussage, die an der Liebe der Beiden zweifeln lässt.

Ich bin jetzt keiner, der seine Zukunft plant“, gibt er im Interview mit Vox bekannt. Die fünffach Mama scheint von so einer Aussage ganz schön überrascht zu sein. „Sag doch einfach, dass du in mich verliebt bist“, fordert sie ihn anschließend auf. Doch auch diese Worte mögen ihm einfach nicht über die Lippen fließen. Laut prustet er und gibt dann bekannt: „Es sind Gefühle im Spiel - es ist jetzt kein Spiel oder so.“ Doch reichen diese Worte aus um sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen zu können?

Goodbye Deutschland: Auch Danni Büchner hat Zweifel

Auch Danni scheint davon verunsichert zu sein. Während sie zuvor immer wieder bekannt gab, dass sie super glücklich sei, rudert sie nun zurück. „Ich mag ihn wirklich sehr gerne. Ich würde auch sagen, ich habe bestimmt ein, zwei, drei, vier Schmetterlinge fliegen, aber es ist jetzt noch keine riesen große Schmetterlingsfamilie - dafür hängt auch einfach zu viel dran“, so der „Goodbye Deutschland“ Star.

Viel dran hängt in jedem Fall, stellte sie bereits des Öfteren klar, dass es sie nur im Sechser-Pack mit ihren Kindern gibt. Macht genau das dem Schlagerstar nun Angst? Drückte er ihr bereits beim ersten Aufeinandertreffen mit ihren Kids einen üblen Spruch rein (extratipp.com berichtete). Bleibt zu hoffen, dass sich diese Vermutungen nicht bestätigen und Danni doch irgendwann von einer Schmetterlingsfamilie in ihrem Bauch reden kann.

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur TV-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare