„Wir hatten sehr viel Angst“

Goodbye Deutschland (Vox): Danni Büchner hat Angst vor Polizei wegen ihrer Faneteria

Am 17. Juli öffnete das Lokal der Büchners, die Faneteria nach der Corona-bedingten Schließung endlich wieder seine Pforten. Dabei hat die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin große Angst - es könnte eine hohe Geldstrafe geben.

  • Daniela Büchner zog 2015 zu ihrem Partner Jens Büchner nach Mallorca und ist seitdem bei „Goodbye Deutschland“ (Vox) zu sehen
  • Im März 2018 eröffeneten sie in Cala Millor gemeinsam das Café Faneteria
  • Wegen der Corona-Pandemie stand das Lokal kurz vor dem Aus - jetzt dürfen sie endlich wieder öffnen

Cala Millor - Wochenlang war „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner mit ihrer Familie im Lockdown. Der ist zwar endlich vorbei, die Corona-Pandemie allerdings noch lange nicht. Die Situation bringt weiterhin viele neue Herausforderungen und Hürden mit sich. Steht die Faneteria kurz vor dem Aus oder kann Daniela Büchner es schaffen?

Daniela Bücher macht ein Foto mit einem Fan - mit Mindestabstand.

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Daniela Büchners Faneteria wochenlang geschlossen

Seit dem Einbruch der Corona-Krise (diese Promis sind infiziert) war das Lokal der Büchners geschlossen. Wann das Café wieder öffnen können würde, war lange Zeit nicht absehbar. Für die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin bedeutete das eine Katastrophe. Wochenlang hatte sie aus ihrem Lokal null Einnahmen. Zum Glück hatte Daniela Büchner durch ihre Teilnahme beim Dschungelcamp (alle Infos über IBES) etwas Geld zur Seite legen können - denn ihre sechsköpfige Familie musste sie weiter alleine ernähren.

NameDaniela „Danni“ Büchner
Geboren2. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Düsseldorf
EhepartnerJens Büchner (verh. 2017–2018)
KinderJenna Soraya Büchner, Diego Armani Büchner, Jada Karabas, Joelina Karabas, Volkan Karabas

Ende April beim Dreh von „Goodbye Deutschland“ (alle Infos über die beliebten Teilnehmer Caro und Andreas Robens) sagte die Witwe von Schlagersänger Jens Büchner noch: „Wenn jemand sagt, du kannst dein Geschäft aufmachen ... Schweren Herzens kann ich nicht aufmachen. Wir haben keine deutschen Touristen. Da stehe ich mir die Beine in den Bauch und hab‘ noch mehr zusätzliche Kosten“. Denn wie viele andere Lokalbesitzer auf Mallorca ist Danni Büchner abhängig von den Touristen - hauptsächlich den Deutschen, die kommen, um ein Foto mit der Dschungel-Dritten (alle Dschungelcamp-Gewinner im Überblick) zu machen.

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Danni Büchners Faneteria feiert erfolgreiche Wiedereröffnung

Jetzt ist es endlich so weit: Am 17. Juli öffnete die Faneteria zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie seine Türen. Ob sich das wirklich rentiert? Daniela Büchner macht sich trotzdem weiterhin große Sorgen. Denn auch, wenn sie ihre Faneteria endlich wieder öffnen darf, heißt das nicht, dass auch jemand kommen wird. „Wir wissen nicht, ob es sich lohnt und ob es eine gute Entscheidung ist aber wir wollen es versuchen“, schreibt die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin in einer Mitteilung auf Facebook.

Danni und Jens Büchner beim „Deutsche Comedy Preises 2017“

Doch die Eröffnung scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein. „Wow wow wow ...was ein schöner Anfang heute“ schreibt Danni Büchner auf dem sozialen Netzwerk und bedankt sich bei allen, die in der Faneteria zu Besuch waren. Bleibt zu hoffen, dass das Lokal weiterhin so gut besucht wird.

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Danni Büchner macht sich weiter Sorgen um ihr Lokal

Das TV-Sternchen hat noch einen weiteren Grund sich Sorgen zu machen. Denn erst vor kurzem gab es auf Mallorca einen großen Aufruhr. Ein Video, auf dem feiernde Menschen in einem Lokal auf Mallorca zu sehen waren, kursierte im Netz. Das erschreckende daran: Niemand achtete auf Mindestabstand und Hygienekonzepte. Die Regierung zog harte Konsequenzen daraus und verhängte Sanktionen an die Lokale. Die komplette „Bierstraße“ und die „Schinkenstraße“ sind gezwungen, zwei Monate zu schließen.

Zahlreiche Touristen haben deshalb schon ihre Reise nach Mallorca storniert. Außerdem verhängt die Polizei zurzeit extreme finanzielle Strafen an alle, die sich nicht an die Corona-Maßnahmen halten. Bis zu 60.000 € betragen die Geldbußen. Sollte Daniela Büchner eine Strafe in dieser Höhe zahlen müssen, wäre das das Aus für die 42-Jährige. Grund genug sich Sorgen zu machen. „Wir hatten sehr viel Angst und wussten nicht was passiert“, so die Vox-Auswanderin.

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Daniela Büchner entwickelt ein spezielles Hygienekonzept

Damit es nicht so weit kommt, achtet Danni Büchner in der Faneteria extrem auf Hygiene und hat ein besonderes Konzept für ihr Lokal entwickelt. So gibt es beispielsweise Laufwege, an die sich Gäste halten sollten, um sich nicht in die Quere zu kommen und den Mindestabstand einhalten zu können. Außerdem werden Speisekarten regelmäßig abgewischt und desinfiziert (Desinfektionsmittel selber machen). Die „Goodbye Deutschland-Auswanderin hat sogar neues Personal eingestellt, dass nur für die Hygiene und die Sicherheit der Gäste zuständig ist. So sollte nichts mehr schief gehen.

Die Schlagerstars Willi und Jasmin Herren wagen ein spezielles Liebes-Experiment in einer TV-Sendung. Kann ihre Liebe das Aushalten oder werden sich Willi und Jasmin Herren wegen der RTL-Show trennen?

„Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin Marion Pfaff, alias „Krümel“ droht jetzt richtig Ärger. Die Wiedereröffnung ihrer Kneipe kürzlich ging total schief, woraufhin sogar die Polizei anrückte.

Die Bilder von feiernden Gruppen auf Mallorca ohne Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen gingen um die Welt. Doch Mickie Krause behauptet, diese Exzesse hätte es nie gegeben. Der Schlagerstar hat einen Verdacht, wie es zu den Bildern kam und was wirklich dahinter steckt.

Infos zur Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot/TVNOW & Jens Kalaene/picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare