Hitziges Wortgefecht

Goodbye Deutschland (Vox): Danni Büchner genervt - so respektlos ist Sohn Volkan zu ihr

In der neusten Folge von „Goodbye Deutschland“ muss sich Danni Büchner mit allerlei Problemen rumschlagen - besonders das Verhalten von Sohn Volkan bereitet der 42-Jährigen Kopfzerbrechen.

Mallorca - Genau wie die Auswanderer Caro (41) und Andreas Robens (53) oder das „Bauer sucht Frau“-Traumpaar Uwe (53) und Iris Abel (52), die sogar ihre Schweinezucht schließen mussten (extratipp.com berichtete), wurde auch „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner (42) hart von den Folgen der COVID-19-Pandemie getroffen. Das Virus trübt die Stimmung der ganzen Familie - doch Mama Danni schafft Abhilfe: In der neusten Folge der beliebten TV-Show (Montag, 2. November 2020 um 20:15 bei VOX oder vorab auf TVNOW) will sie den Zwillingen eine Freude machen - und gerät dabei mit Sohn Volkan (18) aneinander.

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner wurde an der Seite ihres verstorbenen Ehemanns Jens Büchner bundesweit bekannt

Goodbye Deutschland: Danni Büchner liefert sich Wortgefecht mit Sohn Volkan

Das Coronavirus hat Mallorca nach wie vor fest im Griff: Gerade jetzt hat „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Danni Büchner alle Hände voll zu tun, ihre Familie zu versorgen und diese dabei ganz nebenbei noch bei Laune zu halten. Das gelingt der patenten Powerfrau nicht immer: Für die Zwillinge Jenna Soraya (4) und Diego Armani (4) hat die alleinerziehende Mutter zwar eine eigene Schaukel für den heimischen Garten besorgt, gerät beim Aufbau jedoch mit ihrem ältesten Sohn Volkan in Konflikt. Der bläst schon seit Tagen Trübsal - und hat offenbar keine Lust auf lange Diskussionen mit dem Familienoberhaupt.

Neben Volkan hilft auch Tochter Joelina (20) beim Aufbau mit. Doch bereits in der ersten Zügen der Zusammenarbeit bahnt sich Unheil an: Danni Büchner verbietet den beiden Ältesten, die Schaukel zu benutzen, da diese lediglich 45 Kilo trägt - die beiden nehmen den Befehl äußerst missmutig auf. Kein Wunder, schließlich sind die Geschwister seit Tagen genervt. Das hat auch die fünffache Mutter mitbekommen: „Deine Kinder sprechen manchmal mit dir, als ob du nichts kannst (...). Es ist schon schwierig, dann auch die Geduld und den Ton zu behalten, nicht die Nerven zu verlieren - so ist das bei mir!“

Beim weiteren Aufbau belehrt Danni Büchner ihren Sohn mehrfach lautstark - und verliert trotz guter Vorsätze so langsam doch die Geduld: „Ich mach‘ gleich nicht mehr mit!“ Auch Volkan wirkt angespannt, versucht angenervt seiner Mutter zu erklären, wie man die Schaukel richtig aufbaut. Die Situation wird hitziger. „Volkan, lass das bitte. Du redest so nicht mit mir“, gibt die 43-Jährige ihrem Sohn zu verstehen. Schließlich platzt beiden der Kragen: Volkan verweigert sich und zieht schimpfend davon. Seine Mutter reagiert mit Unverständnis, zeigt dem 18-Jährigen seine Grenzen auf: „Es wird nicht so mit mir geredet, Volkan!“

Dicke Luft bei den Büchners - das hat Danni wohl gerade noch gefehlt. Ob sich die Großfamilie wieder zusammenrauft und wie der Streit zwischen der 42-Jährigen und ihrem Sohn ausgeht, erfahren wir in der neusten Folge von „Goodbye Deutschland“. Die steht diesmal ganz im Zeichen der der sonnigen Balearen-Insel unter dem Motto „Viva Mallorca!“.

Alle Infos und spannende Geschichte zu „Goodbye Deutschland“ gibt es hier im Überblick.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/Bernd März/Jan-Philipp Strobel/Matthias Hiekel/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare