1. extratipp.com
  2. TV
  3. Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland (Vox): Daniela Katzenberger findet Grusel-Puppen in Sophias Kinderzimmer

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger und Horrorfilm-Ikone Chucky vor einem Kinderzimmer (Fotomontage)
Schock für „Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger: Ihre Tochter hat einige furchterregende Puppen (Fotomontage) ©  Christian Charisius/Leonardo Munoz/Jens Kalaene/dpa/picture alliance

Bei „Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger geht das Grauen um - und der Grund findet sich ausgerechnet im Kinderzimmer von Tochter Sophia, wie die Kult-Blondine bei Instagram verrät.

Palma de Mallorca - Eigentlich wollte sich „Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger (34) gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis (53) einen gemütlichen Fernsehabend machen, doch daraus wird nichts: Im Kinderzimmer von Tochter Sophia (5) findet die Kult-Blondine etwas, das ihr Blut gefrieren lässt - und das nicht zum ersten Mal, wie die Auswanderin auf Instagram erklärt.

Goodbye Deutschland (Vox): Daniela Katzenberger gruselt sich - Horror-Fund im Kinderzimmer

Es ist wahrlich kein schöner Anblick, den Daniela Katzenberger ihren Fans am Freitagabend (5. Februar 2021) bei Instagram präsentiert: Die Pfälzerin, bekannt aus TV-Shows wie „Goodbye Deutschland“ (Vox) oder „The Masked Singer“ (ProSieben), stöberte nichtsahnend im Kinderzimmer von Töchterchen Sophie - und macht dort einen grauenhaften Fund: Die 34-Jährige entdeckt mehrere Puppen. Doch woher diese kommen, weiß die Tochter von „Dschungelcamp“-Kandidatin Iris Klein (53) selbst nicht so genau.

„Ich hab wieder eine sehr schöne Puppe bei Sophia aus dem Zimmer gekramt. Keine Ahnung, wo die Dinger immer herkommen - aber: sie sind da!“, erklärt Daniela Katzenberger und zeigt das eigentlich harmlose Spielzeug ihrer fünfjährigen Tochter. Die „Goodbye Deutschland“-Blondine (Diese Auswanderer sind gnadenlos gescheitert - Pleite, Trennung und Heimweh) gesteht, dass ihr die Puppen etwas unheimlich sind. Tatsächlich gibt es eine derartige Angst wirklich: Man nennt diese in der Fachsprache ‚Automatonophobie‘ oder auch ‚Pupaphobie‘. Grusel-Schocker wie „Chucky - Die Mörderpuppe“ oder „Annabelle“ spielen deswegen bewusst mit der menschlichen Abneigung vor dem ungefährlichen, jedoch oftmals lebensecht anmutenden Spielzeug.

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger zeigt auf Instagram die Puppen ihrer Tochter Sophia
„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger zeigte auf Instagram die Puppen ihrer Tochter Sophia und erklärte, sich vor dem Kinderspielzeug mächtig zu gruseln © Instagram/Screenshot/Daniela Katzenberger

Goodbye Deutschland (Vox): Daniela Katzenberger steht vor einem Rätsel - wo kommen die Puppen her?

Daniela Katzenberger ist die Sache dennoch nicht ganz geheuer: „Jedes Mal, wenn ich in dieses Zimmer komme, liegt so ein anderes Gruselteil im Bett bei ihr.“ Wem genau die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin diesen Schrecken zu verdanken hat, weiß die Kult-Blondine zwar nicht, hat aber eine eindeutige Vermutung: „Keine Ahnung, wer die kauft - wahrscheinlich Lucas.“ Natürlich verpackt die 34-Jährige das Geschehen rund um ihren Horror-Fund mit viel Humor und einem eindeutigen Augenzwinkern, so ganz traut sie den Puppen von Töchterchen Sophia jedoch wohl dennoch nicht über den Weg.

Für Fans von „Dschungelcamp“, „DSDS“ oder „Goodbye Deutschland“ - alle TV-News bei Extratipp.com

Spannende News, tolle Geschichten und aktuelle Berichte zu TV-Shows wie „GNTM“, „Der Bachelor“ oder „Let‘s Dance“ gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare