Auswanderer nach RTL-Show

Goodbye Deutschland (Vox): Trennung bei Caro und Andreas Robens? Böser Streit nach „Sommerhaus der Stars“

Bei den „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens hängt der Haussegen nach der „Sommerhaus der Stars"-Teilnahme schief. Kommt es sogar zur Trennung?

  • Caro und Andreas Robens sind eines der Kult-Paare von „Goodbye Deutschland" (Vox)
  • Zuletzt waren die Auswanderer im „Sommerhaus der Stars" (RTL)
  • Zurück in Mallorca gibt es einen großen Streit - kommt es zur Trennung?

Mallorca - Wer „Goodbye Deutschland“ (Vox) seit vielen Jahren verfolgt, hat einige Träume und Pläne scheitern sehen. Doch einige Auswanderer hatten ihre Ziele immer genau vor Augen und gaben sich nicht auf - schafften es, sich ein neues Leben im Ausland aufzubauen. Darunter Caro (41) und Andreas Robens (54). Das beliebte „Goodbye Deutschland“-Paar lebt seit mehr als zehn Jahren in El Arenal auf Mallorca und hat sich dort ein kleines Imperium aufgebaut. Doch nach dem „Sommerhaus der Stars" und mitten in der Corona-Krise zofft sich das Paar vor den Vox-Kameras. Kommt es bei den Robens zur Trennung?

Ein wahres Power-Pärchen: Caro und Andreas Robens von „Goodbye Deutschland". (Fotomontage)

„Goodbye Deutschland" (Vox): Caro und Andreas Robens haben viel erreicht

Im Jahr 2010 lernten sich die Fitness-Liebhaber Caro und Andreas Robens in einem Club auf Mallorca gehen. Seitdem kann das Paar nichts mehr trennen. Auch beruflich zogen die Auswanderer immer an einem Strang: 2011 eröffneten die Robens ihr Fitnessstudio „Iron Gym“ und ebneten sich damit den Weg als erfolgreiche Unternehmer auf Mallorca. Heute besitzen „Goodbye Deutschland"-Caro und Andreas außerdem einen Schönheitssalon und das Restaurant „Iron Diner“. Sogar der Bau eines weiteren Fitnessstudios war in Planung. Doch dann kam Corona - und alles musste schließen.

SendungGoodbye Deutschland! Die Auswanderer
FormatDoku-Soap
Erstausstrahlung15. August 2006
Ausstrahlungs- turnus wöchentlich
BesetzungJens Büchner, Daniela Katzenberger, Caro und Andreas Robens, ....

„Goodbye Deutschland“: Corona zwingt Vox-Stars ins „Sommerhaus der Stars“ (RTL)

Besonders hart trifft es das „Iron Gym“, die wohl größte Herzensangelegenheit der Robens. Viele Mitglieder, darunter auch einige Touristen, haben die Mitgliedschaft aufgelöst. Nur das Ersparte angreifen schien keine Dauerlösung, weshalb sich Caro, die nun völlig anders aussieht, und Andreas nach „Goodbye Deutschland“ einem weiteren TV-Projekt annahmen: Im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL kämpfen die Auswanderer mit neun anderen Promipaaren um 50.000 Euro. Die Ausstrahlung beginnt am 9. September, bis dahin können Fans das Paar weiter bei „Goodbye Deutschland“ verfolgen. In der kommenden „Viva Mallorca"-Folge vom Montag (3. August) sind die beiden Bodybuilder dort wiederzusehen - doch nach ihrer „Sommerhaus der Stars“-Rückkehr hat sich vieles geändert.

Caro und Andreas Robens zurück auf Mallorca: „Goodbye Deutschland"-Star trifft heftige Entscheidung

Am Flughafen in Mallorca ist zwar wieder mehr los, als an dem Tag, an dem die Robens mitten in der Corona-Hochzeit die Insel verließen - doch eines ist gleich: Im Vergleich zu einer normalen Saison ist Mallorca immer noch leer gefegt. Doch Caro Robens glaubt an ihr Fitnessstudio, will die verlorenen Kunden zurückgewinnen und neue Kontakte aufbauen. Ihr Mann Andreas sieht das jedoch anders und will das „Iron Gym“ verkaufen. Nicht nur für „Goodbye Deutschland“-Zuschauer ein Schock - auch für seine durchtrainierte Frau. Für das Lebenswerk des Paares sieht der 54-Jährige schwarz, da auch die Prognose für die kommenden Monate schlecht sind. Übrigens: Diese anderen Promipaare sind im „Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Die Stimmung bei Caro und Andreas Robens ist nach dem „Sommerhaus der Stars“ alles andere als gut.

Mega-Zoff bei Caro und Andreas Robens: Trennung bei „Goodbye Deutschland"-Paar?

Wegen Andreas Robens schlechter Laune und seinem „Pessimismus“, wie Caro sagt, kommt es zum Streit bei dem „Goodbye Deutschland“-Paar. Kommt es sogar zur Trennung bei dem Paar? Immerhin ist der „Sommerhaus-Fluch" in den letzten Jahren der Sendung keine Seltenheit gewesen.

Ein Engländer will das Fitnessstudio kaufen - doch Caro Robens ist noch nicht begeistert. „Bevor ich pleite gehe, verkaufe ich lieber“, findet jedoch Andreas nach seiner Rückkehr aus dem „Sommerhaus der Stars“ (Drehort und Sendetermine). Wenn es um den Preis angeht, für den das Paar verkaufen würde, werden sie sich jedoch schneller einig. Immerhin ist beiden klar: Hier geht es um eine Existenz. Eine Trennung scheint aber nicht in Sicht - zum Glück. Denn trotz Krisen, raufen sich Caro und Andreas Robens immer wieder zusammen. Und das seit über zehn Jahren. Ob das „Iron Gym" wirklich verkauft wird, wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Doch auch diese Trennung würde Zuschauern und dem Paar selbst vermutlich sehr wehtun.

„Goodbye Deutschland“ läuft jeden Montag ab 20.15 Uhr auf Vox. Bei dem Special „Viva Mallorca!" werden die bekannten Mallorca-Auswanderer begleitet.

Caro und Andreas Robens mussten sieben Wochen lang ihre Geschäfte auf Mallorca zurücklassen, um beim „Sommerhaus der Stars“ teilzunehmen. Gerade während der Corona-Krise eine riskante Entscheidung - warum ist das Bodybuilder-Paar also nach Deutschland geflogen? Bei „Goodbye Deutschland“ verrieten sie den Grund.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © TVNOW /Goodbye Deutschland

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare