„Goodbye Deutschland“-Fans entsetzt - Vox schmeißt Auswanderer-Sendung aus der Primetime

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

„Goodbye Deutschland“ (Vox) fliegt aus der Primetime - der Sender zeigt nun zur besten Sendezeit am Montagabend „Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet!“. Nicht alle sind von dieser Änderung begeistert.

  • „Goodbye Deutschland" (Vox) begleitet Menschen bei ihrem Traum von einem neuen Leben im Ausland
  • Die beliebte Doku-Soap wird nun aus der Primetime verbannt
  • Stattdessen können Fans nun „Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet!“ gucken

Köln - Seit dem 15. August 2006 flimmert die Doku-Soap „Goodbye Deutschland“ (Vox) über die deutschen TV-Bildschirme. Die Auswanderer werden dabei begleitet, wie sie sich ein Leben in einem fremden Land aufbauen. Sowohl bei den größten Erfolgen als auch bei den Momenten des Scheiterns sind die Vox-Kameras dabei. Nun wird „Goodbye Deutschland" jedoch aus der Primetime verbannt. Grund ist USA-Auswanderer Michael Wendler (47), der seine Hochzeit mit Laura Müller (19) von Kameras begleiten lässt.

SendungGoodbye Deutschland! Die Auswanderer
Erstausstrahlung15. August 2006
Länge60 (bis Juli 2007) / 120 (seit Juli 2007) Minuten
MusikRip it Up von The Firm / Extreme Music Library (LC 01732)
NominierungenDeutscher Fernsehpreis für das beste Factual Entertainment

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Auswanderer sind im TV schon längst Kult

Für viele TV-Zuschauer ist es Pflichtprogramm: Montagabend um 20.15 Uhr bei Vox einschalten, um nichts von den Auswanderern bei „Goodbye Deutschland“ zu verpassen. In den vergangenen 14 Jahren brachte die Doku-Soap schon einige Stars hervor. Von Daniela Katzenberger über Daniela und Jens Büchner bis hin zu Konny Reimann und dessen Familie - sie alle wurden durch „Goodbye Deutschland“ populär. Eine der beliebtesten Auswanderer-Paare soll demnächst sogar ins „Sommerhaus der Stars" (RTL) einziehen und tritt damit in die Fußstapfen der Büchners, Roland und Steffi Bartsch und Chris Töpperwien.

Das "Goddbye Deutschland"-Traumpaar Danni und Jens Büchner.

„Goodbye Deutschland" (Vox) raus aus der Primetime - jetzt kommen Laura Müller und der Wendler

Demnächst müssen sich Vox-Zuschauer jedoch von „Goodbye Deutschland“ zur Primetime verabschieden. Ab dem 22. Juni wird die Doku-Soap nicht mehr um 20.15 Uhr laufen, sondern erst eine Stunde später um 21.15 Uhr. Auch wenn eingesessene „Goodbye Deutschland“-Fans wegen dieser Verschiebung der Sendezeit sauer sein dürften, hat der Sender für eine gute Alternative gesorgt: „Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet!“ wird für drei Wochen in der Primetime zu sehen sein. Die erste Folge zeigte Vox bereits am Pfingstmontag. Wie quotenmeter.de berichtet, schalteten lediglich 0,31 Millionen Menschen ein. Dies könnte auch auf die Sendezeit (23.30 Uhr) zurückzuführen sein.

„Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet“ statt „Goodbye Deutschland" bei Vox

Michael Wendler selbst wurde im Jahr 2016 von den „Goodbye Deutschland“-Kameras begleitet. Damals zog der Schlagersänger mit seiner Frau Claudia Norberg und seine Tochter nach Cape Coral in Florida. Mittlerweile ist das Paar geschieden und der Wendler wieder verlobt. Er und seine 19-jährige Freundin, die zuvor bei „Let‘s Dance“ (RTL) zu sehen war, verlobten sich im April 2020. Die Verlobung, die Vorbereitungen sowie die Hochzeit werden von einem Vox-Team begleitet und in der ursprünglich für TV-NOW produzierten Sendung „Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet!“ (Vox) gezeigt.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Das hatte sich Schlagersänger Michael Wendler sicherlich anders vorgestellt. Laura Müller und er wollten ein Duett für sein neues Album aufnehmen, doch plötzlich rennt seine Verlobte weinend aus dem Tonstudio.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare