Ein harter Schlag für den erfolgreichen Auswanderer

Goodbye Deutschland (VOX): Muss Matthias Bück sein Leben in Thailand aufgeben? Er sendet Hilferuf

Die Corona-Pandemie hat auch die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer im Griff. Muss Matthias Bück nun sein Leben in Thailand aufgeben? Er bittet seine Fans um Hilfe.

Thailand - Über zehn Jahre ist die Auswanderung von Matthias Bück bereits her. Gemeinsam mit seiner damaligen Frau Hania verließ er 2009 Deutschland und baute sich ein neues Leben in Thailand auf. Stets mit dabei: Die Kameras von „Goodbye Deutschland“. Doch die Corona-Krise macht auch vor dem Vox-Auswanderer keinen Halt. Sein Restaurant „Bambooo Grill & Bar" muss geschlossen werden und Matthias steht vor der finanziellen Krise - muss er nun zurück nach Deutschland?

Matthias Bück bittet um die Hilfe seiner Fans

Ein harter Schlag für den „Goodbye Deutschland“-Star. Um seinen Auswanderer-Traum dennoch weiterleben zu können, rief er bei Instagram nun zu einem Spendenaufruf auf:

„Die Bamboo Grill &Bar bittet um Hilfe. Leider können wir den laufenden Betrieb nicht mehr aufrechterhalten, keine Touristen, zu wenig Gäste. Wir wünschen und euch alle nächstes Jahr wieder verköstigen zu können, doch ohne Unterstützung ist das leider nicht möglich. Sind über jeden Euro sehr dankbar“, so Matthias.

„Goodbye Deutschland“: Matthias Bücks Fans unterstützen den Auswanderer

Nicht der erste Schicksalsschlag für ihn. 2012 lernte der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer (Alle Sendetermine im Überblick) seine neue Liebe, Thailänderin Da kennen, kurz nach dem Heiratsantrag dann der Schock: Sie trennt sich von ihm. „Da und ich haben uns getrennt. Man hat gemerkt, dass Da mit der Zeit immer unzufriedener wurde“, gab er damals bekannt. Sie geht daraufhin zurück in die Schweiz und Matthias kämpft allein um das Überleben in seiner Wahl-Heimat. Nun macht auch ihm die Corona-Pandemie zu schaffen. Nachdem bereits Auswanderer wie Danni Büchner oder Krümel ihre Lokale auf Mallorca schließen mussten, blieb auch dem X-Jährigen keine andere Wahl. Dennoch lässt er sich nicht entmutigen und kämpft weiterhin ums Überleben.

Elf Jahre lang hat er bereits durchgehalten und gehört damit zu den erfolgreichsten „Goodbye Deutschland“-Auswanderern. Seinen Kampfgeist hat er auch in dieser schweren Zeit nicht verloren. Davon sind auch seine Fans begeistert - viele von ihnen greifen ihm deshalb jetzt finanziell unter die Arme. Bleibt zu hoffen, dass diese Unterstützung ausreicht und Matthias Bück weiterhin seinen Traum leben kann.

Infos über die Autorin, Alica Plate

Alica Plate, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Egal ob Dschungelcamp, GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen oder Promi Big Brother – Alica Plate liebt jedes Trash-TV-Format. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Thorben_Leo/dpa/Screenshot & Instagram/goodbyedeutschland.vox

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare