1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Oksana Kolenitchenko verlässt wegen finanzieller Schwierigkeiten Los Angeles

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Oksana schaut seitlich in die Kamera - im Hintergrund ist sie gemeinsam mit ihrer Familie zu sehen (Fotomontage)
Goodbye Deutschland: Oksana Kolenitchenko verlässt wegen finanzieller Schwierigkeiten Los Angeles (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/oksana_kolenitchenko

Goodbye Deutschland (Vox): Überraschende Neuigkeiten aus dem Hause Kolentichenko. Oksana und Daniel werden LA aufgrund finanzieller Probleme verlassen.

Los Angeles - Sie hatten alles, wovon viele ihr ganzes Leben lang träumten, dennoch wagten Oksana (33) und Daniel Kolentichenko (39) den Schritt, ließen ihr altes Leben in Deutschland hinter sich und wanderten mit ihren zwei Kindern nach Los Angeles aus. Die Kameras von „Goodbye Deutschland“ immer dabei. Doch der Traum von einem Leben im Ausland scheint sich knapp zweieinhalb Jahre nach ihrer Auswanderung schon wieder erledigt zu haben. In einem YouTube-Video gesteht die hübsche Blondine, die kürzlich im Interview mit extratipp.com enthüllte, dass sie Angst um ihr Leben hatte: „Wir wollen und können uns L.A. nicht mehr leisten“.

Goodbye Deutschland: Oksana Kolentichenko erlitt durch die Corona-Pandemie heftige Einbußen

Einmal in Los Angeles zu Leben ist sicherlich für viele ein großer Traum - für das „Goodbye Deutschland“-Auswanderer-Paar ging dieser 2019 in Erfüllung. Doch, um sich ein Leben in einem Land der Schönen und Reichen leisten zu können nahmen sie einiges in Kauf. Die beiden TV-Stars verkauften nicht nur ihren gut laufenden Club „The Pearl“ in Berlin, sondern wagten es, mit zwei kleinen Kindern sich auf das Abenteuer Auswanderung einzulassen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde ihr Mut belohnt: Der neu eröffnete Club „Next Door Lounge“ in LA lief dabei sogar so gut, dass sich Oksana und Daniel oftmals nicht vor Reservierungen retten konnten.

Oksana weint
Oksana hat die Situation extrem zugesetzt - bei „Goodbye Deutschland“ brach sie vor laufender Kamera in Tränen aus. © TVNOW

Doch sich deshalb in Sicherheit zu wiegen, kam für die „Goodbye Deutschland“-Stars nicht infrage. Beide arbeiteten extrem hart und das nicht selten bis zum nächsten Morgen. Dachten sie in dieser Zeit noch, LA sei ihre neue Heimat, schlich sich die Corona-Pandemie von hinten an und durchkreuzte kurzerhand die Pläne des Paares. In eine Video auf YouTube machen sie ihren Fans klar, wie ihre aktuelle Lage aussieht. So gehören sie „in der Pandemie zu denjenigen, die wirtschaftlich einfach extrem hart durch die Schließung der ‚Next Door Lounge‘ getroffen wurden.“ Eine Situation, die sie nun in die Knie zwingt. (Diese „Goodbye Deutschland“-Auswanderer scheiterten an ihrem Traum)

Hier gibt’s alle Infos über die vier bekanntesten „Goodbye Deutschland“-Auswanderer

Goodbye Deutschland: Oksana und Daniel verlassen LA

Obwohl auch in LA die Anzahl der Neuinfektionen immer mehr sinkt und es ganz danach aussieht, als könnten Oksana und Daniel bald wieder ihren Club eröffnen, entscheidet sich das TV-Paar schweren Herzens ihre Wahlheimat zu verlassen, um an einem Ort zu wohnen, an dem sie den wirtschaftlichen Schaden überwinden und ihre Rücklagen wieder auffüllen können.

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten „Goodbye Deutschland“-Geschichten als Erster lesen.

Wo genau, es sie hin verschlagen wird und ob die beiden zurück nach Deutschland gehen, lassen sie bis dato noch offen. Auch eine Rückkehr nach LA sei nicht ausgeschlossen - erinnert sich die Familie gern zurück an ihr altes Leben in Amerika und möchte ihren Club vorerst behalten. Wir sind gespannt, wo die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer (alle Infos zur Show) als Nächstes ihr Lager aufschlagen werden und wünschen ihnen viel Glück auf die Reise in ein neues Leben.

Lesen Sie auch: Daniela Katzenberger löst Spekulationen aus - Hat sie sich von ihrem Markenzeichen getrennt?*, wie tz.de berichtet.

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare