„Sommerhaus der Stars“-Kandidatin teilt altes Foto

Goodbye Deutschland (Vox): Andreas Frau Caro Robens nicht wiederzuerkennen - so sah Fitness-Frau früher mal aus

„Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin Caro Robens sticht aus der Masse heraus: Blonder Sidecut, bunte Tattoos und einen super muskulösen Körper. Wie sie mit einem Instagram-Foto beweist, war das aber nicht immer so. 

  • Caro Robens (41) und ihr Ehemann Andreas (53) sind durch die VOX-Auswanderer-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt geworden
  • Der Look der 41-Jährigen Bodybuilderin sorgt immer wieder für fiese Kommentare
  • Ein Bild auf Instagram zeigt, dass die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin früher ganz anders aussah

Mallorca - Sie sind wohl eines der bekanntesten und beliebtesten Goodbye Deutschland“-Pärchen: Andreas (53) und Caro Robens (41). Vor allem Caro ist für ihre Tattoos, ausgefallene Frisur und großen Muskeln bekannt. Im Mai 2020 teilte die blonde Auswanderin ein altes Foto von sich und ihrem Ehemann Andreas mit ihren knapp 42.000 Instagram-Abonnenten. Auf dem Foto ist Caro Robens kaum wieder zu erkennen.

Früher sah „Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens völlig anders aus

„Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens hat sich äußerlich stark verändert

Muskeln, knappe Shorts, braungebrannte Haut, Sidecut und jede Menge Tattoos: So kennen und lieben ihre Fans die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens. Doch ein alter Schnappschuss beweist, dass die 41-Jährige Bodybuilderin erst in den letzten Jahren zu ihrem einzigartigen Look gefunden hat und früher ganz anders aussah.

Caro Robens erinnerte sich via Instagram an einen vergangenen Ägypten-Urlaub. Während Ehemann Andreas sich äußerlich kaum verändert hat, muss man bei Caro Robens zweimal hinsehen: Die Blondine ist kaum wieder zu erkennen. Früher hatte die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin eine wilde Lockenmähne und einen eher femininen Look. Auch ihr Körper war damals längst nicht so durchtrainiert wie heute und früher trug sie deutlich weniger Make-Up.

Caros irre Transformation lassen natürlich auch ihre Fans nicht unkommentiert. Manche Fans sind der Meinung, dass der natürliche Look ihr viel besser stehen würde. Instagram-Userin „zutherstefanie“ kommentiert: „Schade, dass man zu einem Mann mutieren muss, nur weil der Partner meinte, dass man ihm als Frau zu mollig war. Er hätte sich vielleicht direkt einen Typen suchen sollen“. Doch während sich manche Fans den natürlichen Look des Pärchens zurückwünschen, feiern viele das Fitness-Paar für ihrem heutigen Style umso mehr.

Caro hat sich zwar optisch verändert, trotzdem finde ich Sie und Andreas mega toll und gucke immer wieder gerne goodbye Deutschland. Wichtiger ist wohl der Charakter und die inneren Werte und ich finde Sie super👍👍😍

Instagram-Userin k.iw81

Wow mega tolles Foto von euch beiden

Instagram-User cudaanna

„Goodbye Deutschland“-Star Caro kämpft immer wieder mit Body-Shaming

Der Look von Caro Robens fällt auf und eckt an - nicht jedem gefällt der außergewöhnliche Aussehen der Bodybuilderin. Sie wird immer wieder aufs Übelste angegriffen. Mann muss nicht lange auf ihrem Instagram-Profil suchen, um Kommentare wie den oben zu finden. Auch die Begriffe „Freak“ oder „Transe“ fallen häufiger.

Doch mittlerweile hat sich Caro ein dickes Fell zugelegt und gelernt mit den Beleidigungen klar zukommen. „Egal, ob du groß, klein, dick oder zu dünn bist. Irgendjemand beschwert sich immer“, verriet der „Goodbye Deutschland“-Star im Gespräch mit bunte.de

NameGoodbye Deutschland! Die Auswanderer
Erstausstrahlung15. August 2006
Musik „Rip it up“ von The Firm
Produktionsunternehmen99pro media gmbh, RTL Studios, SEEMA Media, Flamingo Pictures
Jahr(e)seit 2006
Ausstrahlungsturnuswöchentlich

Wer ist eigentlich Caro Robens?

Bodybuilder Andreas und Caro Robens wurden durch die VOX-Auswanderer-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt - genau wie Familie Reimann oder Danni & Jens Büchner (Danni und Jens Büchner: Informationen zum berühmten Auswanderer-Paar von Goodbye Deutschland). Das Ehepaar wanderte 2010 nach Mallorca aus, um auf der Lieblingsinsel der Deutschen so richtig durchzustarten. Der Anfang war allerdings schwer: Das Solarium und die Modeboutique gingen Pleite. Sie versuchten es erneut mit der Selbstständigkeit und sind heute mit einem Restaurant und einem Fitnessstudio erfolgreich. Im Februar 2020 wollte das Paar expandieren und hatte den Plan ein zweites Fitnessstudio zu eröffnen.

Der Plan ist leider nicht ganz aufgegangen, denn dann kam Corona. Das Corona-Virus hat am Anfang des Jahres die ganze Welt lahmgelegt und auch Mallorca nicht verschont. Ganz Spanien befand sich im Lockdown - Mallorca wurde zur Geisterinsel. Wie extratipp.com berichtete, musste das Ehepaar Robens das Gym wieder schließen.

Im Sommer 2020 sind Andreas und Caro Robens bei „Das Sommerhaus der Stars zu sehen und wollen das Preisgeld von stolzen 50.000 Euro abstauben. Seit Anfang Juni wohnen die Fitness-Junkies unter anderem mit Andrej Mangold (33) & Jenny Lange (26), Annemarie Eilfeld (30) & Ehemann Tim und Iris (53) & Peter Klein auf einem schmuddeligen Bauernhof in Bocholt (Sommerhaus der Stars: Widerliche Fotos der Unterkunft enthüllt - so eklig müssen die Z-Promis wohnen)

Caro und Andreas Robens sind eines der beliebtesten Auswanderer-Paare von Vox. Bei einem neuen Foto der Fitness-Liebhaber mussten Fans jedoch zweimal hinsehen: „Goodbye Deutschland“-Caro sieht jetzt völlig anders aus.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Jonas Walzberg/dpa & Stefan Gregorowius/TVNOW & Instagram/Caroline und Andreas Robens

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare