1. extratipp.com
  2. TV
  3. Goodbye Deutschland

Kollagen-Kuchen und Hyaluron-Smoothie - „Goodbye Deutschland“-Auswanderer eröffnen Beauty-Café

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Goodbye Deutschland: Ben und Tom wagen Neuanfang auf Mallorca
Goodbye Deutschland: Ben und Tom wagen Neuanfang auf Mallorca © Screenshot/Vox/Instagram/re.senmallorca

Goodbye Deutschland: Benjamin Gerlach und Thomas Kusche wagen trotz Corona-Pandemie einen Neuanfang auf Mallorca. Die beiden Auswanderer wollen mit Kollagen-Kuchen und Hyaluron-Smoothies sich ihr Leben auf der Insel finanzieren. Doch geht ihre Idee auf?

Mallorca - Mit dem Wunsch nach einem Neuanfang im Gepäck wagen es immer mehr Deutsche ihr altes Leben hinter sich zu lassen und im Ausland ein neues anzufangen. Dabei mussten schon etliche „Goodbye Deutschland“-Auswanderer am eigenen Leib spüren, dass dabei Glück und Leid erschreckend nah beieinander liegen.

Besonders die Corona-Krise zwang etliche in die Knie - doch Benjamin Gerlach (38) und Thomas Krusche (44) aus Berlin wollen sich davon nicht unterkriegen lassen und trotz etlicher tragischer Auswanderer-Geschichten einen Neuanfang auf Mallorca wagen. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Goodbye Deutschland: Benjamin und Thomas wollen sich auf Mallorca ein neues Leben aufbauen

In Folge sechs der beliebten TV-Doku „Goodbye Deutschland“ (Alle Infos zur Vox-Show gibt es hier) wagen Ben und Tom den Schritt und lassen ihr altes Leben hinter sich, um ihren Traum von einem Leben auf Mallorca zu erfüllen. Das Auswanderer-Duo hat sich einen Laden angemietet, in dem sie zukünftig Gesichtsbehandlungen anbieten wollen.

Getoppt wird dies von einem kunterbunten Angebot an Kuchen und Getränken - das Besondere daran: Die Leckereien beinhalten, auf Wunsch, Kollagen oder Hyaluron und sollen beim Schlemmen von innen schön machen. Eine Kombination, die es laut des Auswanderer-Paares so weltweit noch nicht gibt, weshalb sie alles darauf setzen und eine fünfstellige Summe in ihr Vorhaben investieren. Doch hat diese Geschäftsidee eine Zukunft auf der beliebten Touristen-Insel? (Bei diesen Auswanderern zerplatzte der Traum).

Goodbye Deutschland: Ben und Tom wollen ihr Leben mit Beauty-Gebäck finanzieren

„Die Richtung, die wir fahren, in dieser Kombination gibt es noch nicht“, verkündet Benjamin Gerlach stolz im Interview mit Vox. Denn Wirkstoffe wie Kollagen und Hyaluron sind sicherlich den meisten bekannt, doch anstatt in Kapselform oder als Creme werden die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer auf Mallorca diese „Wundermittel“ in Gebäcken anbieten. „Der Kuchen wird mit Kollagen versetzt, die Getränke, also in unseren Smoothies wird Hyaluron drin sein, aber auch Protein und Algen“, versucht Tom den Zuschauern verständlich zu machen. Mit 5,50 Euro pro Stück alles andere als ein Schnapper.

Ob sie damit tatsächlich den Nerv der Einwohner treffen und sich somit ihre Zukunft auf Mallorca aufbauen können? Genau das wird sich in der Zukunft zeigen - insgesamt ein Jahr wollen sie sich Zeit geben - und das in der Corona-Pandemie. Wird ihr Laden bis dahin nicht gut besucht, geht es für das Auswanderer-Duo zurück nach Deutschland. „Noch herrscht Panik, weil keiner weiß, was passiert. Unsere Freunde haben gesagt, macht das nicht, wartet noch ein Jahr bis alles vorbei ist“, so Tom. Ob sich diese Zweifeln bestätigen werden? Wir sind gespannt!

Goodbye Deutschland: Wird ihr Café auf Begeisterung treffen?

Doch bis dahin muss noch einiges gemacht werden. Denn das Café ist noch nicht fertig. Um Kosten zu sparen wollen die beiden es auf eigene Faust machen und scheinen das Chaos dabei mächtig zu unterschätzen. Eine Situation, die das junge Paar vor eine große Herausforderung stellt.

„Goodbye Deutschland“ am 17.01.2021 um 20.15 Uhr auf Vox, oder vorab bei RTL+. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare