1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Goodbye Deutschland

„Charakter kann man nicht kaufen“: Steff Jerkel schießt gegen Danni Büchner

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Peggy und Steff Jerkel im Hintergrund und Danni Büchner
Steff Jerkel teilt nach „Goodbye Deutschland“-Geburtstagsparty gegen Danni Büchner aus (Fotomontage) © TVNOW

Goodbye Deutschland feiert Geburtstag! Doch statt guter Laune teilt Steff Jerkel auf Instagram mächtig gegen Danni Büchner aus.

Mallorca - Seit 15 Jahren begleitet das „Goodbye Deutschland*“-Team die Auswanderer auf ihre spannende Reise ins Ausland. Das muss gefeiert werden. Deshalb hat der TV-Sender eine große Geburtstagsparty auf Mallorca organisiert. Mit dabei viele Auswanderer die extra anreisen, um gemeinsam auf Mallorca anzustoßen! (Alle Infos zur Show gibt es hier*)

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer sitzen zusammen
Auswanderer kommen für „Goodbye Deutschland“-Geburtstagsparty zusammen © TVNOW

Einige von ihnen kennen sich nur aus dem Fernsehen - andere waren mal befreundet, haben aber seit Jahren kein Wort gewechselt. Auseinandersetzungen vorprogrammiert? Steff Jerkel (51) teilt in seiner Instagram Story heftig gegen Kult-Auswanderin Danni Büchner* (43) aus. Extratipp.com* berichtet.

Goodbye Deutschland: Jahrelange Funkstille zwischen Peggy, Steff und Danni

Am 15. August 2006 startete die erste Folge „Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“. Das Vox*-Team hat schon 1.653 Auswanderer auf ihrer Reise ins Ausland begleitet und damit in 75 Destinationen gedreht. Das Ganze wurde in 610 Folgen festgehalten. Eine große Reise, nicht nur für die Auswanderer, sondern auch für das Produktionsteam der Show.

„Mallorca ist, glaube ich, schon sehr speziell, gerade unter uns Auswanderern. Das hat irgendwas von so einer Soap. Jeder redet über jeden. Jeder kocht in diesem Süppchen mit. Ich glaube für uns alle wäre es am besten, wenn jeder sein eigenes Süppchen kochen würde“, erzählt Danni Büchner*. Ob sie auf ihren Streit mit Peggy Jerofke (45) und Steff Jerkel* hindeutet? 2019 wollten die Auswanderer die berühmte Faneteria zusammen betreiben. Doch daraus wurde nichts und es kam zu einem riesigen Streit. Es folgte eine Funkstille zwischen den Wahlmallorquinern. Nun sollen sie erstmals wieder aufeinandertreffen.

Goodbye Deutschland: Danni Büchner begrüßt Peggy und Steff nicht

Schon bei der Begrüßung ist die Anspannung deutlich zu spüren. Alle Auswanderer begrüßen sich, außer Steff, Peggy und Danni. „Ich hab einfach gemerkt, in dem Moment, ich war nicht bereit, es hat sich nicht richtig angefühlt nach dem ganzen Drama, was damals war“, begründet Danni Büchner. Im Einzelinterview verrät Peggy Jerofke sie und ihr Mann haben mit dem Krieg schon lange abgeschlossen.

Instagram-Story von Steff Jerkel mit Bildern von Danni Büchner
Steff Jerkel teilt in seiner Instagram-Story gegen Daniela Büchner aus © Instagram Steff Jerkel

Goodbye Deutschland: Steff Jerkel teilt gegen Danni Büchner aus

Doch die Instagram-Story des 51-Jährigen sagt etwas völlig anderes aus. Dort scheint der Auswanderer mächtig gegen die Fünffachmutter auszuteilen: „OMG Daniela Promilla Seltenfröhlich. Wo soll das noch hinführen?“, schreibt er zu einem Video von Daniela Büchner bei der Geburtstagsfeier. Doch sein nächster Story-Post sitzt: „Charakter kann man sich nicht kaufen“, schreibt der 51-Jährige und scheint damit Danni Büchner direkt anzugreifen.

Danni Büchner, die aktuell im „Promi Big Brother*“-Container feststeckt, hat sich zu der Situation noch nicht geäußert. Freuen wird sie sich über diese fiesen Kommentare sicherlich nicht. Ob die Auswanderer ihr Kriegsbeil irgendwann begraben werden, wird sich wohl noch rausstellen. Wirklich abgeschlossen scheint dieses Thema noch nicht. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare