1. extratipp.com
  2. TV
  3. GNTM

Erstes Drama bei GNTM: Heidi Klum will wissen, welches Model in der Villa Stress macht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lenara an einer langen Tafel mit Heidi Klum, sie reden, Lenara sieht aufgelöst aus
GNTM hat ein Problem mit einer ganz bestimmten GNTM-Kandidatin © ProSieben

Als Model-Mama bereitet Heidi Klum ihre Mädchen auf die knallharte Fashion-Welt vor. Diesmal muss sie jedoch für Frieden zwischen den Kandidatinnen sorgen.

Mykonos – Die aktuelle Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ macht das Thema Diversity zum großen Motto. Erstmals sind auch ältere Kandidatinnen dabei und die körperlichen Proportionen der Model-Anwärterinnen spielen keine so große Rolle mehr wie in vergangenen Jahren. Wer jetzt denkt, dass durch die Modernisierung der ProSieben-Show das Drama zu kurz kommt, der liegt allerdings falsch. Auch in der diesjährigen Ausgabe gibt es selbstverständlich einige Kandidatinnen, die den anderen Mädchen das Leben schwer machen.

GNTM-Teilnehmerin Lenara (24) belastete der Stress in der Modelvilla zuletzt sogar so sehr, dass sie sich für einen vorzeitigen Ausstieg aus der Show entschied. Bevor Model-Mama Heidi Klum (48) Lenara jedoch in den Flieger zurück nach Deutschland setzt, hakt sie in einem Gespräch unter vier Augen noch einmal genauer nach. Gleich zu Beginn des Treffens bricht Lenara in Tränen aus. „Ich bin so emotional“, hört man sie in dem von ProSieben veröffentlichten Video sagen, „ich hab tatsächlich schon von Anfang an stark mit Heimweh zu kämpfen und in den letzten Wochen hat sich die Gruppendynamik extrem ins Negative verändert.“ Da wird Heidi hellhörig!

Heidi Klum will wissen, welche Mädchen in der Gruppe für schlechte Stimmung sorgen

Heidi Klum ist enttäuscht von Lenaras Entscheidung und rät ihr, sich die Streits mit ihren Konkurrentinnen nicht so zu Herzen zu nehmen. Doch die Entscheidung des Nachwuchsmodels steht fest. Daraufhin will die GNTM-Macherin nur noch eines wissen: „Wer ist sie und was hat sie gesagt?“ Schließlich bricht Lenara ihr Schweigen: Bei der Übeltäterin handelt es sich um Noëlla (24). Heidi ist geschockt: „Wow, die ist sonst immer so cool!“

Offenbar lästere Noëlla gerne hinter dem Rücken der anderen – für Lenara ein Grund, den Heimweg anzutreten. Heidis Versuche, sie zum Bleiben zu überzeugen, prallen an ihr ab. Wird der Ausstieg Konsequenzen haben? „Mir ist ein respektvoller Umgang super wichtig“, stellt Heidi am Ende des Clips klar. Ein ernstes Gespräch mit ihren Mädchen ist daher unausweichlich. Trotzdem will Heidi niemanden vorverurteilen: „Ich möchte jetzt in die Gruppe reinhören und sehen, wie die Stimmung wirklich ist.“ Auch ein GNTM-Drama soll am Ende fair bleiben.

Auch interessant

Kommentare