1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GNTM

Romina spricht über Vergangenheit und Heiratsantrag von Stefano Zarrella

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Romina plan und Freund Stefano Zarrella vor Rosen Hintergrund
Romina Palm fordert Heiratsantrag von Stefano Zarrella (Fotomontage) © imagoimages & Romina Palm Instagram

In der 7. Folge von Germany‘s Next Topmodel stellt Christian Düren den Kandidatinnen unangenehme Fragen. Er wirft Kandidatin Romina vor, nur mit ihrem Freund Stefano Zarrella für den Fame zusammen zu sein.

Berlin - Bei „Gemany‘s Next Topmodel“ (GNTM) heißt es in der 7. Folge „Back to the 80s!“. Heidi Klum lädt Star-Journalist Christian Düren (30) ein, der den Kandidatinnen unangenehme und aufwühlende Fragen stellt, um diese auf das Modelleben und die Presse vorzubereiten. Die Aufgabe der angehenden Topmodels ist es, die Fragen des Journalisten souverän zu beantworten. Das gelingt Kandidatinnen Dascha (20) und Soulin (20) besonders gut. Weniger gut läuft es bei Kandidatin Linda (20), die knallhart über ihre Mitstreiterinnen lästert.

Eng wurde es auch für Romina (21). Christian Düren nahm die 21-jährige Influencerin ganz besonders unter die Lupe. Zuerst spricht die Topmodel-Anwärterin über ihre schwierige Vergangenheit: „Ich habe mir die Lippen unterspritzen lassen, hatte Extensions und Gelnägel. Ich habe dann mein Handy geöffnet, wo überall diese wunderschönen Menschen waren. Du sitzt da, hast zwölf Kilo zugenommen und dann willst du gar nicht mehr aufstehen.“

GNTM: Ist Romina mit Stefano Zarrella nur für Fame zusammen?

Doch seitdem sie mit ihrem Freund Stefano Zarrella (30) zusammen ist, der ihr zeigte, dass es auf ganz andere Dinge im Leben ankommt, als das Aussehen, geht es ihr viel besser. Das Thema greift Christian Düren sofort auf und wirft Romina vor: „Und dann hast du dir gedacht, Zarrella, das ist ein bekannter Name? Das klingt schon sehr nach Karriereplan. Das hat dir ja eher genutzt, dass da jemand kommt, der einen bekannten Namen hat und dich ein Stück weit berühmter macht.“

Romina wirkt verunsichert aber versucht sich zu rechtfertigen, was bei Christian Düren nicht gut ankommt. Er rät ihr selbstbewusster zu werden, denn durch ihre schüchterne Art nimmt man ihr nicht ab, was sie sagt. Zurück im Model-Loft bricht die 21-Jährige in Tränen aus „Ich finde das so schlimm, dass ihr alle so selbstbewusst seid, und dann gehe ich da hin wie so ein kleines Lämmchen.“ Woraufhin Mitstreiterin Chanel (20) ihr sagt: „Du musst nicht die sein, die rumhüpft wie ein Hase auf Koks, Alter!“

GNTM: Romina fordert von Stefano Zarrella den Heiratsantrag

Die Kritik nimmt sich Romina sehr zu Herzen und wirkt in der anschließenden Pressekonferenz schon viel selbstbewusster. Sie spricht offen über ihre Beziehung zu Stefano Zarrella und verrät: „Ich warte noch auf den Antrag!“. Da fühlt sich ihr 30-jähriger Freund bestimmt nicht unter Druck gesetzt. In einem Telefonat am Abend überbringt sie ihrem Freund die schöne Nachricht: „Ich habe dir indirekt gerade Druck gemacht, weil ich gesagt habe, dass wir bald heiraten!“

Das wäre für GNTM nichts Neues, denn 2019 gab die allererste Hochzeit von Kandidatin Theresia Fischer (29) und ihrem Mann Thomas Behrend (57) live im großen GNTM-Finale auf ProSieben.

Auch interessant

Kommentare