1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GNTM

GNTM: Photoshop-Fail bei ProSieben - Kandidatin wurde ein Bein wegretuschiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Heidi Klum neben eingekreisten Beinen der GNTM-Kandidatinnen
Zuschauer entdecken Photoshop-Fail bei GNTM Werbeposter © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene & Rankin

Bei einem der Werbeplakate von Germany‘s Next Topmodel (GNTM) wurde einer Kandidatin der Fuß wegretuschiert. Riesen Photoshop-Fail der Castingshow aufgeflogen.

Berlin - „Germany‘s Next Topmodel“-Chefin Heidi Klum (47) achtet bei Fotoshootings auf jedes noch so kleine Detail. Wie ihre Topmodel-Anwärterinnen auf einem Bild posieren ist ihr sehr wichtig, doch es scheint, dass ihr die Bearbeitung der Bilder weniger wichtig ist (Das sind die Kandidatinnen der neuen Staffel 2021 mit Heidi Klum)

GNTM: In der Modewelt wird viel wegretuschiert

Als Werbung für die 16. Staffel GNTM, die am 4. Februar auf TV-Sender ProSieben startete, veröffentlichte Heidi Klum Bilder, auf denen sie mit ihren neuen Topmodel-Anwärterinnen posierte (Alle Sendetermine ab dem 04. Februar 2021). Der Fotograf war niemand geringeres als Star-Fotograf Rankin (54) der als Lieblingsfotograf von Heidi Klum gilt. Die Bilder wurden sowohl im Internet veröffentlicht als auch auf Plakaten und Postern in der Öffentlichkeit. Doch ein Bild fiel besonders stark auf.

Das in der Modewelt häufig Photoshop eingesetzt wird, ist kein Geheimnis. Bei Photoshop können jegliche Fehler retuschiert werden, was manchmal zu lustigen Pannen führt, wie bei einem Poster der neuen GNTM-Kandidatinnen.

GNTM: Da fehlt doch ein Fuß!

Bei der Bearbeitung der Bilder war die Perfektionistin Heidi Klum anscheinend nicht dabei, denn es wurde ein großer Photoshop-Fail entdeckt. Das Bild, um das es geht, ist ein Gruppenbild von den GNTM-Kandidatinnen. Von diesem Bild gibt es zwei Versionen, ein Bild mit Heidi Klum und eins ohne. Bei dem Bild ohne Heidi Klum fällt ein Fehler auf. Einer Kandidatin wurde bei der Bearbeitung des Covers das Bein wegretuschiert. Es stehen sechs Kandidatinnen im Bild, doch wer genau darauf achtet, zählt nur elf Beine.

6 Mädels aber nur 11 Beine 

Christina Schmidt via Facebook

Zuschauer und Fans der Show entdecken sofort den Fehler und machen auf dem Facebook-Post von GNTM darauf aufmerksam. Im Internet wird sich über diesen Photoshop-Fail lustig gemacht.

Ich finde das schön, dass auch Menschen, denen ein Bein fehlt, in dieser Sendung mitmachen dürfen. Macht sich ja auch positiv auf der Waage bemerkbar. So ein Bein wiegt schon mal 15 Kilo...

Daniel Schölz via Facebook

Wem genau dieser Fehler unterlaufen ist, ist nicht bekannt, aber es ist auch egal, denn in der anderen Version des Bildes, auf dem Heidi Klum inmitten ihrer Kandidatinnen steht, ist dieser Fehler nicht mehr erkennbar.

Auch interessant

Kommentare