1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GNTM

GNTM: Topmodel Barbara Meier ist mit österreichischem Milliardär verheiratet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Bildcollage: Barbara Meier vor einem Hintergrund aus Geldscheinen
Barbara Meier © picture alliance / dpa | Bodo Marks/ picture alliance/dpa | Jens Kalaene

Sie wurde bekannt als Siegerin von „Germany‘s Next Topmodel“, inzwischen ist Barbara Meier mit dem österreichischen Investor Klemens Hallmann verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter.

München - Wer weiß, wie ihr Leben verlaufen wäre, wenn Barbara Meier (34) im Jahr 2007 nicht beim Shoppen in einem Einkaufszentrum von Model-Castern entdeckt worden wäre. Denn eigentlich wollte die damals 19-jährige Mathematikstudentin nicht beim Casting für „Germany‘s Next Topmodel“ teilnehmen. Zum Glück hat sie sich doch überreden lassen - der Rest ist TV-Geschichte. Die schöne Rothaarige konnte sich gegen 16.000 Bewerberinnen durchsetzen und wurde von Heidi Klum (47) zur zweiten GNTM-Gewinnerin nach Lena Gercke (30) gekürt.

Barbara Meier und ihr Mann Klemens Hallmann im Stanglwirt
Barbara Meier und ihr Mann Klemens Hallmann © picture alliance/dpa | Felix Hörhager

GNTM: Barbara Meier nicht nur als Model erfolgreich

Was folgte, war eine beeindruckende Karriere: Barbara eroberte nicht nur die Laufstege der Welt, sie machte auch gemeinsam mit Model-Mama Heidi Werbung für eine Fast-Food-Kette. 2018 bewies sie, dass sie auch das Tanzbein schwingen kann und erreichte im Team mit Profitänzer Sergiu Luca (38) in der elften Staffel von „Let‘s Dance“ (hier geht’s zu allen KandidatInnen der neuen Staffel) den dritten Platz.

Darüber hinaus war die gebürtige Ambergerin immer wieder als Schauspielerin in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen. Das Top-Model setzt sich aber auch für soziale Themen ein: seit 2017 ist sie Botschafterin für faire und umweltfreundliche Mode.

Bald sollte auch das private Glück folgen: 2019 gab Barbara dem Milliardär Klemens Hallmann (45) bei einer romantischen Hochzeit in Venedig das Ja-Wort. Inzwischen machte die Geburt ihrer Tochter das gemeinsame Glück perfekt.

Barbara Meier: „Geld auf dem Konto interessiert mich jetzt nicht so sehr.“

Doch seitdem Barbara mit dem Österreicher, der sein Vermögen als Investor verdient hat, zusammen ist, sieht sie sich immer wieder auf ihre Rolle als „Milliardärsgattin“ reduziert. Wie sie dazu steht erklärt sie nun in einem Interview mit Bild: „Also mich ärgert’s jedes Mal. Ich weiß nicht, warum es immer dabei stehen muss?“, fragt sich die 34-Jährige. Schließlich mache Klemens viel mehr aus als nur sein Geld aus. Und das sei für sie nicht einmal besonders wichtig: „mich interessiert es nicht so sehr“, gibt Barbara freimütig zu.

„Ich bewundere, was er sich aufgebaut hat, weil er ja wirklich bei absolut null angefangen hat und alles, was er erreicht hat, selber geschafft hat.“ Klemens Hallmann ist sein Vermögen nämlich nicht einfach in den Schoß gefallen, der Österreicher hat vielmehr hart für seinen Erfolg gearbeitet, weshalb ihn Barbara auch besonders für seinen Fleiß und Ehrgeiz bewundert.

Barbara ist sichtlich stolz auf ihren erfolgreichen Mann. Wer sie aber auf „die Frau von“ reduziert, unterschätzt die Bayerin gewaltig.

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Auch interessant

Kommentare