Yasmin im Interview

„Es ist eine Extremsituation“- GNTM-Kandidatin Yasmin im extratipp.com-Interview

Fotomontage: GNTM-Kandidatin Yasmin
+
GNTM-Kandidatin Yasmin im extratipp.com-Interview (Fotomontage)
  • Sarah Wolzen
    vonSarah Wolzen
    schließen

ProSieben: GNTM-Kandidatin Yasmin erzählt im exklusiven extratipp.com-Interview vom Casting-Malheur bei Kilian Kerner und verrät wie Heidi Klum ihr die Aufregung genommen hat.

Berlin - Nur eine kann „Germany’s Next Topmodel“ werden. Am 27. Mai soll in Berlin im großen GNTM-Finale das nächste Topmodel gekürt werden. Doch für welches ihrer „Meeedchen“ wird sich Model-Mama Heidi Klum (47) entscheiden? Aktuell können noch 8 Mädchen davon träumen, die Nachfolgerin von Lena Gercke (33), Stefanie Giesinger (24) oder Jacky Wruck (22) zu werden. Eine davon ist Yasmin (19), mit der wir im exklusiven extratipp.com-Interview gesprochen haben.

GNTM: Heidi Klum ist begeistert von Yasmins langen Beinen

Die 19-Jährige hat es Heidi Klum total angetan, besonders wenn es um Yasmins Beine geht, kommt die Model-Mama aus dem Schwärmen kaum noch raus. Es seien einfach „perfekte Beine“, hört man sie immer wieder sagen. Wenn sie könnte, würde sie ihre eigenen sofort gegen die schönen langen Beine von Yasmin eintauschen, so Heidi. Yasmin findet die Gespräche mit Heidi „super lustig“ und verrät: „Durch ihre lockere und total bodenständige Art hat sie mir oftmals die Aufregung genommen und gelacht habe ich allemal.“

Heidi Klum und Thomas Hayo können es nicht glauben: Yasmins Setcard ist klebrig

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

GNTM: Casting beim Stardesigner wird peinlich

Weniger zu lachen hatte sie jedoch beim Casting mit Designer Kilian Kerner. Als der nämlich ihre Modelmappe öffnet, ist diese nass und klebrig. Was für ein Fauxpas! Doch Yasmin erklärt wie es dazu kam: „Natürlich ist es ärgerlich, da man bei einem Casting nur eine Chance hat sich zu beweisen. Dennoch habe ich es gut gemeint und wollte die Setcard coronakonform desinfizieren.“ Was Yasmin zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß: Heidi Klum und Thomas Hayo haben sich hinter einer Wand versteckt und beobachten heimlich das Casting! Super peinlich!

Yasmin nimmt es mit Humor: „Außerdem passt es zu mir, da auch ich einfach mal tollpatschig bin und im Gedächtnis geblieben bin ich auf jeden Fall.“ Da hat sie allerdings recht und wer weiß, vielleicht wird uns die gelernte Versicherungskauffrau nach dem GNTM-Finale am 27. Mai noch wegen etwas ganz anderem in Erinnerung bleiben. Ihre Zeit bei GNTM sieht Yasmin so oder so positiv: „Ich bin so sehr über mich heraus gewachsen. Es ist eine Extremsituation, die sich mehr als gelohnt hat.“

Weitere spannende GNTM-Interviews gibt es auf unserer Themenseite.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare