GNTM-Schock

GNTM 2020: Todes-Drama bei Kandidatin - ganze Familie ausgelöscht

GNTM 2020 (ProSieben): Bei einem tödlichen Autounfall verlor „Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin Maribel Sancia Todt ihre gesamte Familie - jetzt bricht sie ihr Schweigen.

  • „Germany‘s Next Topmodel“ 2020 hat bei ProSieben begonnen
  • Ein tödlicher Autounfall am 12.06.2016 schockt die TV-Zuschauer
  • Die GNTM-Kandidatin Maribel Sancia Todt verlor dabei ihre gesamte Familie

Update 10.02.2020: Jetzt bricht sie ihr Schweigen bei ProSieben: Nach dem schrecklichen Autounfall, bei dem GNTM-Kandidatin Maribel Sancia Todt (19) aus Mühlheim an der Ruhr vor drei Jahren ihre ganze Familie verloren hat, spricht das Model nun vor der Kamera ganz offen über die schlimmste Zeit ihres Lebens: „Ich möchte in erster Linie mich selber stolz machen“, beginnt der kurze Clip bei Facebook. „Dass, wenn ich irgendwann auf mein Leben zurückblicke, dass ich sage, ich habe das erreicht, was ich erreichen wollte. 

Die emotionalen Worte der GNTM-Kandidatin berühren die Herzen der ProSieben-Zuschauer: „Ich habe mein Leben gelebt und will irgendwo damit auch meine Eltern stolz machen, indem ich ihnen zeige, trotz dem, was passiert ist, schaue ich nach vorne und nicht zurück“, so Maribel Sancia Todt. „Ich wachse dadurch, zeige mehr Stärke und gebe nicht auf.“ Mehr Einblicke in die Modelwelt gibt es am Donnerstag bei GNTM um 10.15 Uhr bei ProSieben.

Ursprüngliche Meldung: Los Angeles, USA - Fans in ganz Deutschland sind happy, denn „Germany‘s Next Topmodel“ läuft wieder. Doch jetzt schockt die TV-Zuschauer ein tödlicher Autounfall bei einer GNTM-Kandidatin. extratipp.com* berichtet darüber.

GNTM (ProSieben): Chef-Jurorin Heidi Klum ist seit 2006 dabei

GNTM (Alle Informationen zu den Kandidatinnen und der Jury 2020*) gilt vielen als die Mutter aller Castingshows. Die Reality-TV-Sendung läuft bereits seit 2006 im deutschen Fernsehen. Immer am Start: Heidi Klum (46). Die schöne Blondine aus Bergisch Gladbach gab dem ProSieben-Format nicht nur ihr Gesicht, sondern auch ihren Namen. Korrekterweise heißt die Show „Germany‘s Next Topmodel - by Heidi Klum“

Heidi Klum sitzt auch 2020 in der GNTM-Jury.

Das Erfolgsrezept der Sendung ist altbewährt: Eine Jury rund um Modelmama Heidi Klum (Alles über die Jurorin Heidi Klum - ihre Model-Karriere, ihr Leben und Shows*) beurteilt das Können von Nachwuchsmodel. Diese müssen sich bei auf Spannung ausgelegten Challenges beweisen, für Erfolge werden Fotos vergeben. Zu gewinnen gibt es einen Modelvertrag. Allerdings sind - wie bei Castingshows üblich - die meisten GNTM-Siegerinnen schon wieder aus der Öffentlichkeit verschwunden. Mit Ausnahme von Lena Gercke (31), die inzwischen auch als Moderatorin erfolgreich ist.

GNTM (ProSieben): 28 Kandidatinnen treten 2020 bei ProSieben an

Bei der aktuellen Staffel von GNTM (Start und Sendetermine der aktuellen Staffel*) treten noch 28 Kandidatinnen gegeneinander an. Das Teilnehmerfeld ist illuster: Es gibt eine Plus-Size-Kandidatin, eine junge Frau mit kreisrundem Haarausfall und ein Mädchen, das wegen eines Traumas stottert. Am Donnerstag, 6. Februar 2020, läuft bei ProSieben um 20.15 Uhr die zweite Folge. Es geht für den Cast nach Costa Rica. Jetzt wird klar, dass eines der Mädchen ein ganz schlimmes Schicksal verarbeiten musste. Derweil erschüttert das Schicksal einer unheilbar kranken GNTM-Kandidatin die Fans, berichtet extratipp.com*.

Wie bild.de berichtet, hat Maribel Sancia Todt (19) aus Mühlheim an der Ruhr vor drei Jahren bei einem Autounfall ihre komplette Familie verloren. Es war der 12. Juli 2016. Die Eltern - Vater Ante (†53) und Mama Beatrix (†53) - sowie Maribels kleine Schwester (†11) waren auf dem Rückweg aus dem Kroatien-Urlaub. Die GNTM-Kandidatin war schon ein paar Tage eher zurückgeflogen. Auf der A7 bei Kassel dann das Unglück: Das Wohnmobil der Familie fuhr auf ein Stauende auf, kurz darauf krachte ein Laster mit voller Wucht in das Fahrzeug. Die Familie und die drei Hunde komplett ausgelöscht.

GNTM-Kandidatin Maribel Sancia Todt verlor ihre Eltern bei einem tödlichen Autounfall am 12.06.2016.

GNTM (ProSieben): Familie von Kandidatin bei Unfall auf A7 ausgelöscht

Die tapfere GNTM-Teilnehmerin Maribel Sancia Todt: „Alles was passiert, gehört zum Leben dazu – das habe ich gelernt und akzeptiert. Wichtig ist, dass wir beides erleben und annehmen. Es ist besser geworden, aber es kommen noch Phasen, wo es mir schlecht geht – ein Up and Down eben. Aber ja, man lernt definitiv besser damit umzugehen. Dennoch: Der Schmerz wird niemals vergehen.“ Heute lebt Maribel Sancia Todt bei ihrer Oma. 

Wenn sie nicht gerade für GNTM in Los Angeles dreht, dann kümmert sich die schöne Brünette um ihre mehr als 200.000 Follower bei Instagram. Dort heißt es vielsagend: „All what happens is destiny.“ Auf Deutsch heißt das: „Alles, was passiert, ist Schicksal.“ 

Maribel hat inzwischen weitere Details zu ihrem schweren Familienschicksal veröffentlicht. Diese zeigte der Sender ProSieben allerdings nicht. Deshalb hat Maribel sie uns nun auf einem anderem Weg zukommen lassen.

GNTM-Model Jana Heinisch berichtet von einer pikanten Situation während ihrer Zeit bei der Casting-Show. Sie schließt sich damit einer Reihe vieler anderer Vorwürfe gegen Heidi Klum an.

Die 15. Staffel von „Germanys next Topmodel“ läuft gerade auf ProSieben. Nun wurden geheime GNTM-Vertragsdetails von Heidi Klum gelüftet*.

Bei diesem Unfall auf der A7 verlor GNTM-Kandidatin Maribel Todt ihre gesamte Familie.

Lesen Sie mehr zum Thema „Germany‘s Next Topmodel“ bei extratipp.com*Heidi Klum will Model-Show ändern - Kandidatinnen sind sofort stinksauer.

GNTM: Mit diesem Trick von Pamela Reif* verliert GNTM-Model Yvonne Schröder ihre Pfunde.

So denkt Heidi Klum wirklich über die GNTM-Kandidatinnen* - ihre Aussage ist unfassbar.

Während der Corona-Krise machen sich Fans Sorgen um die schwangere Ex-GNTM-Siegerin Lena Gercke, als sie sich kurvig mit Babybauch zeigt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare