Moderator total verwirrt

Gefragt - Gejagt (ARD): Eine Panne nach der anderen bei Alexander Bommes

„Gefragt - Gejagt" ist eine der wohl beliebtesten Quizsendungen im deutschen Fernsehen. Die ARD-Show begeistert bereits seit 2012 zahlreiche TV-Zuschauer. Für Alexander Bommes ist die Moderation jedoch nicht immer ein Zuckerschlecken.

  • „Gefragt - Gejagt“ ist eine beliebte Quizsendung
  • Alexander Bommes (44) ist der Moderator des ARD-Formats
  • Während einer Pannen-Sendung war der 44-Jährige am Rande der Verzweiflung

Hamburg - Sie ist der Quoten-Garant am Vorabend und eine der wohl populärsten Quizsendungen im deutschen TV: „Gefragt - Gejagt“. Moderator Alexander Bommes (44) führt bereits seit 2012 grinsend durch die TV-Show und ist der absolute Sympathieträger der ARD-Zuschauerschaft.

Doch vor Kurzem ist dem 44-Jährigen kurzzeitig das Lächeln vergangen - Eine Pannen-Sendung besonderer Art war der Grund.

„Gefragt - Gejagt“: Das ist die beliebte Quizsendung

„Gefragt - Gejagt“ ist die deutsche Adaption des britischen Show-Hits „The Chase“. In der Quizsendung tritt ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den „Jäger“, an. In der ersten Runde bauen die Kandidaten einzeln eine Spielsumme auf, die sie in der zweiten Runde gemeinsam gegen den „Jäger“ verteidigen müssen, um in das Finale einzuziehen. Beantworten die Kandidaten im Finale mehr Fragen als der „Jäger“ richtig, haben sie ihre Teamkasse verteidigt und teilen den Gewinn anschließend untereinander auf.

Bei prominenten Kandidaten wird der Gewinn durch die Anzahl der Finalisten für ihre Charity-Projekte geteilt. Sollten sie verlieren, bekommen sie einen kleinen Betrag als Trostpreis für ihre Charity-Projekte. „Gefragt - Gejagt“ kommt im deutschen TV gut an. Und auch in den USA und Australien hat sich das Format mittlerweile durchgesetzt.

NameGefragt - Gejagt
Erstausstrahlung8. Juli 2012; auf NDR Fernsehen; 18. Mai 2015; auf Das Erste
Länge45 Minuten
Produktions -unternehmenITV Studios Germany
Ausstrahlungs -turnusmontags bis freitags; (2012–2015: sonntags)
BesetzungAlexander Bommes

„Gefragt - Gejagt“: Die Pannen-Sendung mit Alexander Bommes

Eigentlich sollte es für Alexander Bommes eine ganz normale Aufzeichnung seiner Quizsendung „Gefragt - Gejagt“ werden. Doch irgendwie lief alles gegen den Moderator. Wie üblich kündigte der 44-Jährige zu Beginn die jeweiligen vier Kandidaten an und ahnte nichts Böses. Doch kurz darauf folgte der erste Zwischenfall: technische Probleme. Jedes Mal, wenn der Moderator die Technik berührte, spielte diese verrückt.

ARD-Moderator Alexander Bommes kann nicht fassen, dass die Technik nicht funktioniert

„Jäger“ Sebastian Jacoby (42) diagnostizierte daraufhin „Biokondensation“. Ein angebliches Phänomen, bei welchem Menschen elektrische Ladung aufnehmen könnten. Alexander Bommes traute seinen Ohren kaum, ließ jedoch die Finger vom Display.

„Gefragt - Gejagt“: Auseinandersetzung zwischen Teilnehmer und „Jäger“

Doch damit nicht genug. Eine Kandidatin stellte im Anschluss einen „Gefragt - Gejagt“-Rekord auf und erspielte innerhalb einer Minute ganze 8.000 Euro. Alexander Bommes konnte es nicht fassen, versuchte direkt, die Teilnehmerin als „Jägerin“ anzuwerben. „Das gab es noch nie“, stammelte der 44-Jährige ungläubig.

Der darauffolgende Kandidat konnte allerdings weniger Sympathiepunkte bei Zuschauerschaft und Moderator sammeln. Die Frage, was ein „Wolpertinger“ sei, führte zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen „Jäger“ Sebastian Jacoby und besagtem Teilnehmer. „Wir nehmen hier mal die Schärfe raus“, versuchte Alexander Bommes hilflos den Konflikt zu schlichten. Dabei war der Moderator der Verzweiflung nahe.

Alexander Bommes und ein Teilnehmer bei der Pannen-Ausgabe von „Gefragt - Gejagt“

„Gefragt - Gejagt“: Guido Cantz steckt hinter der Pannen-Sendung

Just in diesem Moment kam „Verstehen Sie Spaß“ -Moderator Guido Cantz (48) aus seinem Versteck und löste die Situation auf. „Leck mich doch fette“, warf Alexander Bommes seinem Kollegen grinsend an den Kopf und schüttelte reihum Hände. Guido Cantz ist schon seit jeher berüchtigt im TV-Business. Schon zahlreiche Schauspieler, Sänger und Moderatoren sind dem 48-Jährigen in den vergangenen Jahren auf den Leim gegangen. Das komplette YouTube-Video zu der „Gefragt - Gejagt“-Folge findet man am Anfang des Artikels.

Lesen Sie mehr zur Welt des deutschen TV: Alex Cöster wird den GZSZ-Serientod sterben, so viel wissen die Fans schon. RTL hat nun offiziell bekannt gegeben, wie die Figur stirbt und was Shirin damit zu tun hat.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © SWR/Kimmig Entertainment & Uwe Ernst/ARD/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare