1. extratipp.com
  2. TV

First Dates Hotel: Blondine verschreckt Zuschauer - „Will keinen Mann mit Schrumpelsack“

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Am 7. Februar startete die neue Staffel „First Dates Hotel“ mit Roland Trettl. In Kroatien sucht ein ganzes Hotel voller Singles nach der großen Liebe. Unter ihnen ist Kati - und die hat eine ganz bestimmte Vorstellung, wenn es um ihren Traummann geht.

Kati ist 51 und hat bereits zwei Töchter (15 und 20). Die Ältere ist mittlerweile schon ausgezogen. Für Kati eine Zeit, in der sie eigentlich etliche schöne Dinge erleben könnte. Doch stattdessen sitzt sie allein auf der Couch. Das soll sich nun ändern. Findet sie bei „First Dates Hotel“ (alle Infos auf der Themenseite) einen neuen Partner fürs Leben? Extratipp.com berichtet.

SendungFirst Dates Hotel
ModeratorRoland Trettl
SenderVox
StaffelnDrei

Kati sucht bei „First Dates Hotel“ nach der Liebe

Auf Dating-Apps hat Kati bisher nur schlechte Erfahrungen sammeln können. Ein Mann hatte beispielsweise ein 20 Jahre altes Bild in seinem Profil. In Wahrheit sah er dann aber ganz anders aus.

Ihre Online Dates seien eine wahre „Katastrophe“ gewesen. Deshalb versucht es die Sachbearbeiterin nun bei „First Dates Hotel“ (alle Infos zur Show).

Kati und Mario bei einem romantischen Dinner
Bei „First Dates Hotel“ lernt Kati Mario kennen. © Screenshot/RTL+

Ist „First Dates Hotel“-Kandidat Mario der richtige für Kati?

Mit Mario (57) scheint es nun eindeutig besser zu laufen. Den Entertainer aus Österreich lernt Kati bei „First Dates Hotel“ kennen. Die Atmosphäre zwischen den beiden ist sofort entspannt, gemeinsam haben sie nicht nur viel zu reden, sondern auch zu lachen.

„Wir alten“, scherzt die Blondine. Doch der Ausdruck passt ihrem Date-Partner so gar nicht: „Sag nicht ‚alt‘ bitte! Ich fühl mich noch so jung und zappelig!“ Doch das Alter ist Kati sowieso egal. Ihr kommt es auf etwas ganz anderes an!

First Dates Hotel: Blondine verschreckt Zuschauer - „Will keinen Mann mit Schrumpelsack“

Die jüngsten sind Kati und Mario vielleicht nicht mehr. Doch das spielt für die TV-Kandidatin auch gar keine Rolle. „Was fürn alter such ich? Kann gern ein paar Jährchen jünger sein, kann gern ein paar Jährchen älter sein!“, erklärt die Blondine im Einzelinterview.

Doch mit ihrer nächsten Aussage dürfte sie so einige Zuschauer schocken: „Aber ich will nicht so nen alten, zerknitterten mit nem Schrumpelsack!“ Ob Mario diese Voraussetzung wohl erfüllen kann? Zumindest läuft es auf dem Date richtig gut. Mit diesem Satz scheint alles besiegelt: „Kati ich sag dir eins! Soll ichs dir sagen? Ich bin der Bär und du bist der Honig!“

Nicht immer läuft es bei „First Dates“ so gut

Nicht jedes Paar bei „First Dates“ (alle Infos zu Moderator Roland Trettl) ist direkt so auf einer Wellenlänge. Als Ann-Sophie auf ihr Date Georgios trifft, ist sie entsetzt: Ihr Traummann sollte nämlich unbedingt grüne Augen haben, schlank sein, aber trotzdem muskulös und vor allem Markenschuhe sollte er tragen. Nicht davon erfüllt Georgios - also ist Ann-Sophie kühl und abweisend zu ihm.

Verwendete Quellen: RTL+

Auch interessant

Kommentare