1. extratipp.com
  2. TV

Eric Sindermann klärt auf - er hat Promi-BB-Klo verstopft, nicht Danni Büchner

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Drei Screenshots von Danni Büchners Insta-Story
Danni und Eric treffen sich auf Mallorca © Instagram/Danni Büchner

Eric Sindermann gab zu, dass er und nicht Danni Büchner das Klo der TV-WG verstopfte. Rafi Rachek behauptete zuvor das Gegenteil.

Mallorca – Die TV-Persönlichkeiten Eric Sindermann (33) und Danni Büchner (43) waren von ihren Fans in der vergangenen Staffel der beliebten Reality-TV-Show „Promi Big Brother“ zu bewundern. Der Modedesigner befindet sich derzeit bei der Familienmutter auf Mallorca und nutzte dabei die Gelegenheit, den vergangenen Promi BB-Vorfall einer verstopften Toilette aufzuklären, für den Danni Büchner von Rafi Rachek (31) verantwortlich gemacht wurde.

Da die Promis bei dem TV-Format in der Raumstation auf engstem Raum miteinander auskommen mussten, ist es nicht verwunderlich, dass sich dabei einige der Kandidaten ab und zu in die Quere kamen. Vor allem Rafi scheint ein Problem mit der auf Mallorca lebenden Prominenten gehabt zu haben, der er sogar vorwarf, das Klo der TV-WG verstopft zu haben, wodurch ein unangenehmer Geruch entstand. In seiner Instastory verriet Eric Sindermann nun ganz ehrlich, dass nicht Danni, sondern er das Klo der TV-WG verstopfte.

Der Prominente erklärte: „Weil Rafi ja behauptet hat, dass Danni das Klo verstopft hat. Leute, das war nicht so. Ich hab das Klo verstopft“. Eric Sindermann fügte auch hinzu, wodurch der Klo-Fauxpas entstand. „Ich hatte ein Feuchttuch in die Toilette gemacht, dementsprechend ist es dann übergequollen und alles ging auf meine Kappe“, so der Reality-TV-Star weiter. 

Auch interessant

Kommentare