1. extratipp.com
  2. TV

„Entsetzten Blick, werde ich nie vergessen“: Kiwi macht Fernsehgarten-Zuschauerin Heiratsantrag

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Andrea Kiewel, daneben die Zuschauerin
Andrea Kiewel überrascht im Fernsehgarten gleich mehrere Zuschauer. © Screenshots/ZDF

Spontan macht Andrea Kiewel einer Zuschauerin im ZDF-Fernsehgarten einen Heiratsantrag. Die Frau ist mehr als überfordert.

Mainz, Lerchenberg - Am 26. September wird im ZDF-Fernsehgarten ein Jubiläum gefeiert. Andrea Kiewel (56) darf auf 35 Jahre der beliebten Sendung im Zweiten zurückschauen. In dieser Ausgabe beschäftigt die Moderatorin besonders ein Thema: Überraschungen. Nicht nur gab es in der Geschichte des Fernsehgartens viele davon, auch in der aktuellen Folge passiert so einiges unerwartetes. So mancher Zuschauer bleibt da sprachlos und überfordert zurück.

„Was ich in dieser Show gern mag, sind Überraschungen“, fängt Andrea Kiewel an und plaudert anschließend aus dem Nähkästchen der Fernsehgarten-Produktion. Überraschungen seien nämlich gar nicht einfach zu moderieren. Denn es sei höchste Verschwiegenheit vorausgesetzt, damit der betroffene Zuschauer nichts von den Plänen erfährt. „Was gab es schon an Überraschungen?“, fragt Andrea Kiewel und erinnert sich. Da gab es Großeltern, die zum ersten Mal ihre Enkel getroffen haben, Freundinnen, die nach langer Zeit wieder zusammengeführt wurden und viele Geburtstagsgrüße. „Und Sie ahnen es, jetzt gibt es einen Heiratsantrag“, enthüllt die Moderatorin.

Mit einer Zuschauerin aus dem Publikum baut sie Blickkontakt auf, geht auf sie zu und fragt: „Möchtest du…?“ Doch da unterbricht sie sich selbst, lacht und meint: „Nein!“ Doch der Schock bei der Zuschauerin sitzt scheinbar tief. Während aus dem Publikum lautes Gelächter zu hören ist, ist ihr Blick wie versteinert. Fassungslos schaut sie ihre Freundin an. „Ihren entsetzen Blick werde ich nie vergessen“, scherzt Kiwi derweil. Doch die arme Frau soll nicht die einzige bleiben, die nach Kiwis Fragen hilflos und überfordert zurückbleibt.

Ein Mann mit einem gelben Pullover, vor seinem Gesicht ein Mikrofon
Gleich mehrere Zuschauer sind von Andrea Kiewels Fragen überfordert. © Screenshot/ZDF

Andrea Kiewel hat nämlich direkt ihr nächstes Opfer unter den Zuschauern gefunden. Einem ahnungslosen Mann wird ein Mikrofon vors Gesicht gehalten. Kiwi fragt: „Womit könnten wir Sie denn überraschen?“ Doch der Zuschauer ist plötzlich auf den Mund gefallen. Lediglich ein „Ääähh“ bringt er heraus. Gefühlt minutenlang wartet Andrea Kiewel auf eine Antwort, bevor sie den armen Mann endlich sein lässt und weiterzieht.

Auch interessant

Kommentare