Beim Finale 2020

Schlager: Jury-Coup - DSDS-Juror Florian Silbereisen holt Kollegin Maite Kelly in TV-Show

  • Matthias Kernstock
    vonMatthias Kernstock
    schließen

Schlager: Jury-Coup - Sänger Florian Silbereisen (38) holt Sängerin Maite Kelly (40) zu DSDS - Moderator Alexander Klaws ist sprachlos.

Köln - Ramon Roselly (26) ist der DSDS-Gewinner 2020 (Gewinner Ramon Roselly Duett mit Helene Fischer?). Der Gebäudereiniger aus Zschernitz setzte sich mit dem Siegersong "Eine Nacht" gegen Chiara D'amico durch und gewann in der RTL-Liveshow ein Preisgeld von 100.000 Euro. Damit nicht genug: Der vergebene Ramon Kaselowsky erhält einen Plattenvertrag mit "Universal Music", bringt sein erstes eigenes Studioalbum auf den Markt. Die erste Single "Eine Nacht", die Jury-Boss Dieter Bohlen produzierte, stieg am Montag sogar an die Spitze der deutschen iTunes-Charts.

Doch nach dem Finale der 17. DSDS-Staffel, das bei RTL 4,2 Millionen Zuschauer verfolgten, sprechen die TV-Fans über einen Zwischenfall in der Liveshow: Jurymitglied Florian Silbereisen holte Schlagersängerin Maite Kelly (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) nach dem Auftritt von Paulina Wagner in die Liveshow.

Florian Silbereisen und Maite Kelly bei "Die Besten im Frühling" live in der ARD.

DSDS: Florian Silbereisen zerreißt Auftritt von Paulina Wagner

DSDS-Moderator Alexander Klaws machte Paulina nach ihrem ersten Auftritt beim großen Finale zunächst noch Komplimente: "Paulina, Chiara, ihr seht unfassbar aus." Doch als es an die Jurybewertung ging, sollte das Lachen der Schlagersängerin ein Ende haben, denn: Jury-Neuling Florian Silbereisen ließ kein gutes Haar an Paulina und ihrer Interpretation von Maite Kellys Song "Sieben Leben für dich."

"Auch dieser Schlager ist wiederum ein sehr schwerer Schlager", begann der 38-Jährige sein Juryurteil in der RTL-Liveshow. Diesmal hast du es ein bisschen geschickter gemacht, ein bisschen neu komponiert: Du hast in den Strophen mal die ganz tiefen Töne weggelassen, hast in der Höhe, dann im Refrain die ganz hohen auch weggelassen. 

Florian Silbereisen zückte im DSDS-Finale am Samstag sein Smartphone.

Ich finde, dass diese Art von Schlager, diese Up-Tempo-Schlager einfach nicht so dein Ding ist. Du kennst meine Meinung, die habe ich dir letzte Woche dazu deutlich gesagt! Und ich möchte mich nicht wiederholen. Deswegen zieh‘ den ‚Telefonjoker‘. Ich hoffe, es klappt, weil: Ich hab‘ die Maite vorhin gebeten, dass sie sich den Auftritt anschauen und mir eine Nachricht schicken soll. Und da kommt sie."

DSDS: Florian Silbereisen holt Maite Kelly in die Show - via SMS

Jurymitglied Florian Silbereisen holte während der RTL-Liveshow sein Handy aus der Sakkotasche und las eine SMS von Schlagersängerin Maite Kelly laut vor: "Also, was schreibt Maite: „Lieber Florian, sei mal nicht so streng mit der Paulina. Das ist ein Song mit einem hohen Schwierigkeitsgrad, weil er so hohe und so tiefe Töne hat. Ihr Outfit war großartig. 

Florian Silbereisen las im Finale von DSDS eine SMS von Maite Kelly vor.

Mit so wundervollen Beinen wurde der Song noch nie dargeboten. Und Paulina hat den Glamour eines Superstars auf jeden Fall auf die Bühne gebracht. Schlager ist einfach nicht so einfach, wie alle denken. Und jetzt noch für dich, Paulina: Darling, du hast einen großartigen Job gemacht. Lasst euch drücken und möge der Beste heute Abend gewinnen."

Moderator Alexander Klaws kommentierte die SMS-Aktion so: "Das darf nur Florian Silbereisen, den ‚Telefonjoker‘ ziehen", bevor er Oana Nechiti um ihr Urteil bat. DSDS-Sieger Ramon Roselly ist der neue Stern am Schlagerhimmel. Nun möchte ein berühmter Schlagerstar mit dem Gewinner der Castingshow auftreten - davor teilt der Sänger noch über Dieter Bohlen aus.

DSDS-Finale 2020: Ein voller Erfolg für RTL - super Einschaltquoten

Die 17. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (4.1.-04.04.2020) sahen durchschnittlich 3,58 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren, wie RTL offiziell mitteilte. Der Marktanteil bei den 14-59-Jährigen betrug 16,9 % (2,58 Mio) und 17,7% (1,53 Mio) bei den 14-49-jährigen. "4,24 Millionen (13,3%) Zuschauer ab 3 Jahren sahen am gestrigen Samstagabend die von Alexander Klaws moderierte Live-Show. DSDS holte damit die höchste Gesamtreichweite seit 2015 im Finale. Sehr gute 17,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,93 Mio.) und 16,9 Prozent der 14-49-Jährigen waren dabei", so RTL. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare