1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

Dieter Bohlen hat wegen RTL-Knebelvertrag erstmal TV-Verbot

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Dieter Bohlen guckt überrascht in die Kamera vor RTL-Plakat
Knebelvertrag bedeutet TV-Verbot für Dieter Bohlen (Fotomontage) © IMAGO / Jürgen Schwarz & IMAGO / Rudolf Gigler

Nach seinem DSDS-Aus vor einigen Wochen, wendet sich Dieter Bohlen nun an seine Fans und spricht über seine Zukunftspläne und sein aktuelles TV-Verbot.

Mallorca - Richtig gehört. Dieter Bohlen (67)* hat TV*-Verbot! Vor einigen Wochen gibt der Pop-Titan sein Austritt aus der Gesangsshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)* bekannt. Doch er verspricht seinen Fans ein baldiges Comeback: „Ich habe super viele Angebote bekommen. Ich plane Großes, und ihr werdet von mir hören“ heißt es in einem Instagram-Video. Genaueres verriet Dieter Bohlen damals noch nicht. Jetzt wendet er sich erneut an seine Fans und macht ein heftiges Geständnis. Durch seinen Vertrag bei RTL wird er erstmals nicht mehr im TV zu sehen sein. Extratipp* berichtet.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten DSDS-Geschichten als Erster lesen

DSDS: Dieter Bohlen verrät seine Pläne im Instagram-Video

Dieter Bohlen postet seit seinem TV-Aus, mit seiner Freundin Carina Walz (37)*, fleißig Videos auf Instagram und informiert seine Follower:innen über sein Leben nach DSDS. Diese warten Tag-für Tag auf neue Infos. Den Druck seiner Fans bekommt der Pop-Titan deutlich zu spüren und postet ein kurzes Statement-Video um alle Fragen zu beantworten: „Hallo meine Freunde! Ihr nervt mich ja schon die ganze Zeit: ,was machst du jetzt, warum bist du nicht im Fernsehen?‘ Nummer eins: Ich habe noch einen ellenlangen Vertrag, im Moment kann ich gar nichts anderes machen. Nummer zwei: ich will noch ein bisschen ausspannen, wie jedes Jahr.“

Dieter Bohlen steckt noch im Vertrag mit RTL fest. Dieser läuft bis Ende 2021, was dazu führt, dass wir den Pop-Titan erstmal nicht mehr im TV sehen werden. Durch diesen exklusiven RTL-Vertrag darf der ehemalige „Modern Talking“-Sänger mit keinem anderen Sender zusammenarbeiten. Heißt, Dieter Bohlens TV-Karriere ist erstmal auf Eis gelegt.

DSDS: TV-Rente statt TV-Karriere für Dieter Bohlen

Und wie sieht’s aus mit seinen Plänen die er so groß angekündigt hat? Auch das spricht er im Video an: „Ich will mit meinem Boot um Mallorca und vielleicht auch Menorca fahren. Ich relax ein bisschen. Ihr könnt ruhig mal ein bisschen warten, Dieter muss sich auch mal ausruhen“. Klingt mehr nach TV-Rente als Karriere.

Dieter Bohlen Fans werden bereits mitbekommen haben, dass eine gemeinsame Show mit DSDS-Sieger Pietro Lombardi (28)* geplant ist. Zumindest deuten viele Hinweise darauf hin (Mehr dazu hier*). Der 28-Jährige „Phänomenal“-Sänger* kommentiert auch unter dem Video von Dieter Bohlen: „Es werden wilde Sachen passieren“. Fans müssen die Hoffnung also noch nicht komplett aufgeben.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare