Nach Dieter Bohlen Aus

Florian Silbereisen würde als DSDS-Chef Millionen verdienen

Monster-Gehalt: Florian Silbereisen würde als DSDS-Chef Millionen verdienen (Fotomontage)
+
Monster-Gehalt: Florian Silbereisen würde als DSDS-Chef Millionen verdienen (Fotomontage)
  • Chiara Kaldenbach
    VonChiara Kaldenbach
    schließen

Ob Florian Silbereisen Nachfolger von dem einstigen DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen wird, steht noch nicht fest. Ein Mega-Gehalt könnte seine Entscheidung allerdings vereinfachen.

Köln - Tritt Florian Silbereisen tatsächlich in die Fußstapfen von DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen? Laut einem Insider laufen die Vertragsverhandlungen mit dem Schlagermoderator bereits auf Hochtouren. Eine Mega-Deal, wie sich nun rausstellt. Bereits der Poptitan soll allein mit der TV-Show Millionen kassiert haben. Sicherlich würde sich die Gage auch für den Schlagersänger an Bohlens Summe orientieren.

Florian Silbereisen und Dieter Bohlen bei DSDS.

DSDS: Tritt Florian Silbereisen in die Fußstapfen von Dieter Bohlen?

Nach Dieter Bohlens Kündigung brodelte lange die Gerüchteküche um die Nachfolge. Nun, Monate später, rückt die Entscheidung näher. Dabei steht nach Medienberichten zur Folge Schlagermoderator Florian Silbereisen ganz oben auf der Favoriten-Liste. Eine Riesen-Überraschung für alle Schlager, aber auch DSDS-Fans. Schließlich gab der Ex von Schlagerqueen Helene Fischer der Castingshow erst vor kurzem noch eine Art Abfuhr.

DSDS: Tritt Florian Silbereisen in die Fußstapfen von Dieter Bohlen?

Florian Silbereisen schnupperte nämlich bereits 2020 DSDS-Luft und nahm für den gefeuerten Xavier Naidoo (49) 2020 den Platz ein. Auf die Frage, ob er sich auch in Zukunft vorstellen könnte, in der DSDS-Jury zu sitzen, verneinte er. Schließlich habe er seine großen Schlagershows sowie das Traumschiff. Hat sich daran nun etwas geändert? Denkbar, wäre es durchaus. Bohlens Mega-Gage klingt jedenfalls sicher verlockend.

Utopische DSDS-Gage: Millionen für Dieter Bohlen

Dieter Bohlen soll nach Bild-Informationen für die RTL-Castingshow 1,2 Millionen jährlich kassiert haben. Eine utopische Summe, von der wohl ein Großteil der Menschen nur Träumen kann. Silbereisen hingegen hingegen ist durchaus bereits mit solch hohen Summen vertraut. Sein Vermögen wird auf etwa 8,5 Millionen Euro geschätzt.

Utopische DSDS-Gage: Millionen für Dieter Bohlen

Ob Silbereisen schon bald auf dem Chefsessel Platz nehmen wird, bleibt aber trotzdem noch unklar. Denn Silbereisen soll für die Zusammenarbeit gewisse Voraussetzungen stellen. So möchte der Schlagersänger Einfluss auf die Zusammenstellung der Jury zu haben und weiterhin für die ARD moderieren dürfen.

„Wird DSDS jetzt das neue Musikanten Stadl?“ Fans stinksauer

Auch Fans reagieren bereits auf die Gerüchte. Doch wie bereits nach Dieter Bohlens Kündigung, bleibt die Stimmung bei den DSDS-Fans alles andere als gut. Aus Instagram ist zu entnehmen, dass sich noch immer die meisten Dieter Bohlen zurück wünschen. DSDS ohne Dieter Bohlen ist und bleibt für Fans unvorstellbar.

Auch Silbereisen kann in diesem Zusammenhang keinen Dieter für Fans ersetzen. Im Gegenteil: „Wird DSDS jetzt das neue Musikanten Stadl ?“, „Der Mann passt nicht in das Format“ denn „man kann nicht auf mehreren Hochzeiten tanzen“, finden Instagram-User. Lieber solle RTL DSDS komplett einstellen.

Droht nun das Ende von DSDS? Nicht zuletzt gab bereits Sat.1 das Aus des beliebten Trash-TV-Formats „Promis unter Palmen“ bekannt (Mehr TV- und Stars-Geschichten gibt es auf der Themenseite)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare