1. extratipp.com
  2. TV
  3. DSDS

„Glaube nicht mehr an das Format“ - Menderes spricht Klartext über DSDS ohne Dieter Bohlen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Dieter Bohlen und Menderes Bağcı bei DSDS
Dieter Bohlen und Menderes Bağcı gehören zu den größten DSDS-Stars (Fotomontage) © imago 0061465938 & picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Menderes Bağcı gehört zu den bekanntesten Kandidaten von Deutschland sucht den Superstar. Jetzt packt der Dschungelkönig über DSDS und sein Verhältnis zu Dieter Bohlen aus.

Langenfeld - Deutschland sucht den Superstar war immer sein großer Traum und auf seine ganz besondere Art und Weise gehört Menderes Bağcı (36) zu den bedeutendsten Persönlichkeiten, die die Show hervorgebracht hat. Es war nicht so sehr sein gesangliches Talent als vielmehr seine Hartnäckigkeit, die ihn von Jahr zu Jahr immer wieder zu DSDS brachte. Menderes schaffte es nicht nur, die Herzen der Fans, sondern auch das von Chefjuror Dieter Bohlen (67) zu erobern.

DSDS Finale / Aftershow Party Staffel 4 / 2007 - Menderes Bagci (links) und Dieter Bohlen, Köln Nordrhein-Westfalen Deut
Zwischen Menderes Bağcı und Dieter Bohlen entstand in den Jahren eine ganz besondere Beziehung © ZIKxImages UnitedArchives00018329/imago 0102026848

DSDS: Nach Rausschmiss von Dieter Bohlen durfte auch Menderes nicht mehr im Finale auftreten

Eigentlich sollte Menderes im Finale der letzten DSDS-Staffel auftreten. Zusammen mit den DSDS-Granden Pietro Lombardi (29), Juliette Schoppmann (41) und Alexander Klaws (37), dem ersten Gewinner der Show (alle Gewinner im Überblick), sollte Menderes den von Bohlen komponierten DSDS-Hit „We have a Dream“ singen. Doch nach dem überraschenden Rausschmiss von Dieter Bohlen wurde auch dieser kurzfristig Auftritt gecancelt.

Im Interview mit bild.de hat Menderes nun über diese Zeit gesprochen. Nachdem der gemeinsame Auftritt abgesagt worden war, sei er sehr enttäuscht gewesen, so der Dschungelköning von 2016. Es sei ihm schwergefallen, DSDS in der letzten Staffel ernst zu nehmen, erklärt er. Es sei „nicht mehr so, wie es früher war.“ DSDS ohne Dieter Bohlen ist für viele Fans unvorstellbar, schließlich war das Format zumindest bislang unweigerlich mit dem Poptitan verbunden. Auch Menderes kann sich ein DSDS mit einer neuen Jury schwer vorstellen: „Wenn es keinen überwältigenden Erfolg mit den neuen Juroren geben wird – und das kann ich mir ohne Dieter kaum vorstellen – glaube ich nicht mehr an das Format.“

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

DSDS bald mit Menderes in der Jury?

Er selbst wird immer wieder von seinen Fans als Juror gefordert und scheint dieser Rolle durchaus nicht abgeneigt zu sein. „Ich habe auf jeden Fall das Potenzial dazu und habe ein gutes Gehör für Talente“, erklärt Menderes. Auch könne er sich vorstellen, die Kandidaten für die Bühne zu coachen. Noch habe sich RTL jedoch noch nicht bei ihm gemeldet. Und auch zu Dieter Bohlen habe er seit über einem Jahr keinen Kontakt mehr gehabt.

Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. Und wer weiß, vielleicht sieht man Menderes Bağcı ja tatsächlich bald wieder bei DSDS.

Auch interessant

Kommentare