DSDS-Liveshow

DSDS (RTL): Will TV-Sender Favoritin Chiara mundtot machen? Aufnahmen werfen Fragen auf

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

DSDS am Samstag war voller Pannen. Jetzt kommt ein Aufreger ans Licht: Will RTL Chiara D'Amico etwa mundtot machen? Bilder der Liveshow werfen Fragen auf.

  • Am Samstag lief die erste DSDS-Liveshow
  • Bei der Castingshow lief vieles schief
  • Will RTL eine Kandidatin etwa mundtot machen?

Köln - Diese TV-Sendung geht definitiv in die Geschichte von "Deutschland sucht den Superstar" ein. Allerdings nicht als Beispiel für gelungene Fernsehunterhaltung. Bei der ersten TV-Liveshow von DSDS stimmte so einiges nicht - allen voran der Ton. Jetzt sind Bilder aufgetaucht, die irritieren. Will RTL die schöne Favoritin Chiara D'Amico (18) etwa mundtot machen? extratipp.com* berichtet darüber.

DSDS: RTLmit Tonproblemen in der Liveshow

Was war denn am Samstag bei RTL los? Der Kölner TV-Sender zeigte um 20.15 Uhr wie gewohnt "Deutschland sucht den Superstar" (Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*), doch es gab einige Änderungen. Da war die nur noch dreiköpfige Jury, weil Xavier Naidoo (48) rausgeschmissen worden ist. Hintergrund: Ein Video kursiert im Netz, das den Ex-Juror beim Singen einiger ausgesprochen fragwürdiger Zeilen zeigt. 

Will RTL die schöne Favoritin Chiara D'Amico mundtot machen?

Nächste unplanmäßige Neuerung: Auf den Rängen saßen - außer den Familien und Freunden der sieben Kandidaten - keine Zuschauer. Der Grund ist das Coronavirus beziehungsweise eine Eindämmung mithilfe möglichst weniger Großveranstaltungen. Und dazu zählt eben auch DSDS (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Castingshow*).

Nicht zu vergessen die Goldene CD, welche jedes Jury-Mitglied ab sofort in den Liveshows an seinen Favoriten vergeben darf. Der Auserwählte erhält damit einen Bonus von fünf Prozent, der zu der Anzahl der Anrufer hinzugerechnet wird. Dieter Bohlen (66, Alle Infos über den DSDS-Juror, Sänger und Produzenten*) gab seine Goldene CD an keinen der sieben Kandidaten, sondern an Alexander Klaws (36). Der Sieger der ersten DSDS-Staffel von 2002 moderiert aktuell und machte - Welpenschutz hin, Welpenschutz her - seine Sache nicht sonderlich gut.

Kritik an DSDS-Chef Dieter Bohlen

Wo wir beim Thema wären: Denn gut lief an diesem DSDS-Abend nicht sonderlich viel. Allen voran der Ton schien bei allen Kandidaten schlecht eingestellt zu sein. In den sozialen Netzwerken hagelte es dafür Kritik an RTL. Auch Dieter Bohlen bekam sein Fett weg. Der eigentlich um keine klare Meinung verlegene Poptitan wollte sich zu Xavier Naidoos Video äußern. Herauskam eine - nach Meinung vieler Fans - Wischi-Waschi-Erklärung, die deutliche Abgrenzung habe vermissen lassen. 

Blieb der größte Aufreger des Abends, ein Auftritt von Dieter Bohlen, Pietro Lombardi (27), Alexander Klaws und Juliette Schoppmann (39), die 2002 den zweiten Platz belegte und heute Gesangscoach bei DSDS ist. Das Quartett sang live "We Have A Dream", den Song der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Es war, das muss man leider so sagen, ziemlich katastrophal. Etliche Fans fragten bei Twitter und Co., ob man die Nummer überhaupt mal geprobt habe. 

Ließ klare Kante bei DSDS vermissen: Poptitan Dieter Bohlen.

DSDS: Will RTL Chiara D'Amico mundtot machen?

Bei der Performance fiel spitzfindigen Betrachtern auch eine Kleinigkeit auf: Chiara D'Amico, eine der Favoritinnen auf den Titel, hatte - im Gegensatz zu allen anderen Sängern - kein Mikrofon in der Hand. Zugegebenermaßen irritierend. Stellt sich die Frage: Will RTL den erst 18 Jahre alten Temperamentsbolzen bei DSDS (Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen*) etwa mundtot machen? Davon ist nicht auszugehen. Eine mögliche Erklärung ist, dass der Titel nicht zur Stimmlage der Frankfurterin passt. Dafür spricht, dass auch Joshua Tappe (25) kein Mikro in der Hand hatte.

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema "Deutschland sucht den Superstar" bei extratipp.com*

Ist Pietro Lombardi im nächsten Jahr etwa nicht mehr Teil der Jury von "Deutschland sucht den Superstar"? Der Sänger äußerte sich jetzt bei Instagram - die Fans sind fassungslos.

DSDS-Kandidatin nimmt 100 Kilo ab - sie ist nicht wiederzuerkennen

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare