1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

Gefährlich: Marvin stellt sich hinter Katharina und gegen Maite Kelly

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

DSDS-Kandidatin Katharina Eisenblut hat im TV schon sehr häufig geweint.
DSDS-Kandidatin Katharina Eisenblut hat im TV schon sehr häufig geweint. © TVNOW / ProSieben

DSDS (RTL): Maite Kelly teilt gegen Marvin Venture aus. Doch ihre Kritik trifft bei dem DSDS-Kandidaten auf Unverständnis. So habe seine Leistung nichts mit Freundin Katharina zu tun. Schießt er sich damit nun ins Aus?

Mykonos, Griechenland - Das Drama bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) scheint keinen Abbruch zu nehmen. Nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass die TV-Show ab nächstem Jahr ohne Chef-Juror Dieter Bohlen (67) stattfinden wird, sorgte nun Schlagerstar Maite Kelly (41) für Unruhe. Zielscheibe ihrer scharfen Kritik: Marvin Ventura (28).

DSDS: Marvin gegen Maite Kelly

In der diesjährigen DSDS-Staffel sorgt nicht nur Dieter Bohlen mit seinen vernichtenden Sprüchen immer wieder für Aufsehen, auch Maite Kelly teilt gegen die Kandidaten reihenweise aus. So auch gegen Marvin Ventura. Der machte seinem Ärger auf Instagram nun Luft und verteidigte dabei ausgerechnet Freundin Katharina Eisenblut (26), die bereits seit ihrem ersten Auftritt als „nervigste Kandidatin aller Zeiten“ bezeichnet wird. Kommt ihm genau das nun teuer zu stehen? (Lesen Sie hier: Diese DSDS-Teilnehmer sind auf tragische Weise gestorben)

Maite Kellys Vorwurf: Marvin würde sich mehr um die Pflege seiner Freundin Katharina kümmern, die sich im Recall bei einem Unfall das Bein brach (extratipp.com berichtete), statt sich auf seine Leistung bei DSDS zu fokussieren. Er solle nicht zum „Superstar der Pflegerei“ werden, so die Schlagersängerin. Für Marvin ein echtes NO-GO.

Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden und nur die besten Storys lesen.

DSDS: Kritik von Maite Kelly für Marvin unverständlich

Auf Instagram machte er deshalb seinem Ärger Luft. „Ich bin wirklich genervt von der Kritik, die ich das letzte Mal von Maite bekommen habe“, so der DSDS-Kandidat. „Das hat für mich nichts mehr mit konstruktiver Kritik zu tun“, erklärt er weiter. So wäre er nicht für Katharina bei der Castingshow, sondern um sein Können unter Beweis zu stellen. Dass sich die Kritik auf seine Freundin bezieht, ist für Marvin mehr als unverständlich. „Man hätte sagen können: ‚Du hast da einen Ton nicht getroffen oder so.‘ Das würde ich verstehen. Aber dass man da immer Katharina mit reinzieht, finde ich sehr traurig.“

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Ob ihm diese Aussage am Ende den Sieg kostet? Genau das sehen wir in den nächsten Wochen bei DSDS auf RTL. (Alle DSDS-Sendetermine 2021 im Überblick)

Auch interessant

Kommentare