DSDS-Entscheidung

DSDS (RTL): Fliegt Oana Nechiti aus Jury? Ihre Worte sind eindeutig

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

DSDS (RTL): Verlässt Jurorin Oana Nechiti jetzt die Jury der Castingshow? Die ehemalige "Let's Dance"-Tänzerin gibt eindeutige Worte ab.

  • DSDS 2020 ist Geschichte
  • Ramon Roselly steht als Sieger fest
  • Doch wie geht es mit Oana Nechiti bei RTL weiter?

Köln - Das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ist abgedreht, der Sieger steht fest: Es ist der Gebäudereiniger Ramon Roselly (26). Mehr als 80 Prozent der RTL-Zuschauer riefen für den Sachsen an. Ist das Kapitel DSDS (Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) für dieses Jahr also geschlossen? Weit gefehlt! Denn hinter den Kulissen der Castingshow basteln die Macher schon fleißig an dem Konzept für 2021. Wird Oana Nechiti (32) dann nicht mehr Teil der Jury sein? Die "Let's Dance"-Tänzerin sagte diesbezüglich eindeutige Worte. extratipp.com* berichtet darüber.

DSDS (RTL): Oana Nechiti kam 2011 nach Deutschland

Oana Nechiti, hier mit Faisal Kawusi, tanzte vor DSDS bei "Let's Dance" mit.

Oana Nechiti wurde 1988 in Rumänien geboren und zog 2011 nach Deutschland. Schon von Kindesbeinen an tanzte die schöne Choreografin, gewann mehrere nationale und internationale Titel. 2019 und 2020 saß sie jeweils in der Jury der RTL-Castingshow. Neben ihr Xavier Naidoo (48), der sich aufgrund kruder Verschwörungstheorien selbst ins Abseits geschossen hatte, Pietro Lombardi (27) und natürlich Poptitan Dieter Bohlen* (66). Die DSDS*-Legende ist auch im kommenden Jahr wieder mit von der Partie. Gegenteilige Aussagen bezeichnete der Musikproduzent bei Instagram als "Fake News". Doch wie sieht es mit dem Rest aus?

Einen Post von Dieter Bohlen kommentierte Oana Nechiti mit den Worten: "Es war sooo schön! Danke für das Vertrauen und danke für zwei wunderbare Jahre, in denen ich von Dir sehr viel lernen konnte." Darüber berichteten mehrere Medien. Auf ihrem eigenen Instagram-Profil legt die DSDS-Jurorin sogar noch nach. Sie bedankte sich ausschweifend bei allen, die bei der Fernsehsendung* aus Köln mit mischen. "Schön, dass ich ein Teil davon sein konnte. Es hat mir sehr viel bedeutet und sehr, sehr viel Spaß gemacht. Wir hören voneinander. Klingt ziemlich deutlich nach Abschied bei "Deutschland sucht den Superstar", oder?

DSDS (RTL): Pietro macht sich für Oana Nechiti stark

Doch es gibt Hoffnung für alle DSDS-Anhänger. Denn: Offenbar machen sich die übrigen Jury-Mitglieder für die schöne Rumänin hinter den Kulissen stark. Pietro Lombardi etwa schrieb im Netz: "Eine große Schwester dazu gewonnen. Mein Wunsch: Ganz klar mit Dir noch ein Jahr in der Jury!" 

Gut möglich, dass der Wunsch erhört wird. Denn: Die Achse Bohlen-Lombardi ist wichtig für RTL*. Fans lieben die Geschichte des strengen Ziehvaters und dessen anfangs total unbeholfenem Schützling, die inzwischen auf Augenhöhe bei DSDS (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show*) die Strippen ziehen. Nicht zu vergessen, die Follower-Power, die Dieter Bohlen und Pietro Lombardi im Netz haben. Allein bei Instagram folgen den beiden Musikern mehr als drei Millionen Menschen.

DSDS (RTL): Gute Karten für Oana Nechiti in der Jury

Männerfreundschaft: Dieter Bohlen (links) und Pietro Lombardi.

Von so viel Fame kann Oana Nechiti mit ihren "nur" 420.000 Abonnenten nur träumen. Dennoch: Gut möglich, dass wir die sympathische "Let's Dance"-Tänzerin auch 2021 wieder bei DSDS sehen werden. 

Am Samstag wurde Ramon Roselly zum neuen Sieger der Castingshow gekürt. Sein Song „Eine Nacht“ schießt durch die Ecke. Doch Dieter Bohlen erwartet nicht zu viel vom Sieger-Song.

Gibt es bei der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin Sarah Lombardi bald Nachwuchs? Aussage der Sängerin überrascht.

DSDS (RTL): Juliette Schoppmann offen über Ramon Rosellys Karriere - "Das ist Wahnsinn"

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare