1. extratipp.com
  2. TV
  3. DSDS

Katharina eine Runde weiter - weil Mitstreiterinnen noch schlechter waren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei DSDS zerstört Maite Kelly die Kandidatin Katharina mit einem Satz. (Fotomontage)
Bei DSDS zerstört Maite Kelly die Kandidatin Katharina mit einem Satz. (Fotomontage) © TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Zuschauer von DSDS sind von Kandidatin Katharina mehr als genervt. Nun zerstört auch noch die Jurorin Maite Kelly die Sängerin im Recall mit nur einem Satz.

Bronnbach - In 17 Staffeln „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf RTL konnten die Zuschauer und auch die Jury rund um Dieter Bohlen verschiedenste Persönlichkeiten kennenlernen. Während manche bei den Fans auf große Beliebtheit stoßen, gibt es auch Kandidaten, die durch ihre Art kritisiert werden. In diesem Jahr ist das vor allem Katharina - die 26-Jährige polarisiert nicht nur bei ihren Mitstreitern, sondern auch bei den DSDS-Zuschauern. Auch von der Jury wird die Bayerin immer wieder in die Schranken gewiesen, zuletzt von der Schlagersängerin Maite Kelly (41). Die zerstörte die DSDS-Kandidatin beim Recall in Bronnbach mit nur einem Satz.

V.l.: Lena-Loreen Kürschner, Katharina Demirkan, Isabelle Wabnik bei DSDS
Katharina (Mitte) sorgt bei DSDS immer wieder für Aufregung. © TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS (RTL): Katharina im Alleingang - Jury von Performance ihrer Gruppe enttäuscht

Katharina Eisenblut, die den Recall mit einem Gips am Bein meistern muss, war in der letzten DSDS-Folge (20. Februar, alle Sendezeiten) mit drei anderen Kandidatinnen in einer Gruppe. Gemeinsam mit Lara (19), Olga (26) und Giuseppina (24) sollte sie einen Song vorbereiten - doch die Brünette kristallisierte sich schnell als Einzelgängerin heraus. Die fehlende Harmonie beim Coaching mit Juliette Schoppmann wurde auch beim Auftritt vor der Jury deutlich. Bereits bei ihrem Einstieg war Katharina nicht ganz bei der Sache und kassierte deshalb ordentlich Kritik vom Jury-Boss Dieter Bohlen (67): „Wenn du es jetzt nicht gleich schaffst, kannst du nach Hause gehen!“

DSDS-Jurorin Maite Kelly zerstört unbeliebte Kandidatin Katharina mit einem Satz

Doch nicht nur Katharina brachte sich schlechte Kritik ein. Die ganze Performance der vier DSDS-Sängerinnen (alle DSDS-Sieger im Überblick) sorgte bei der Jury aus Maite Kelly, Dieter Bohlen und Mike Singer für Kopfschütteln. Den Auftritt von Olga, die mit einer Goldenen CD im Recall ankam, beitelte der ehemalige „Modern Talking“-Star sogar als „Totalausfall“. Wie im Netz schnell klar wird, ist es aber eine andere Sache, die die Zuschauer nervt: Obwohl die Gruppe insgesamt eher schlecht performte, war Katharina noch am besten. Sie und Giuseppina durften sich also freuen, eine Runde weiter zu kommen.

Doch davor zerstörte Maite Kelly die für viele Fans nervige Kandidatin Katharina noch mit einem Satz: „Du hast nur gestrahlt, weil die anderen so schlecht waren.“ Ob sich Katharina diese Ansage zu Herzen nimmt? Das werden Zuschauer im Auslands-Recall, der am nächsten Samstag (27. Februar) bei RTL beginnt.

+++ Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden und nur die besten Storys lesen. +++

Auch interessant

Kommentare