DSDS-Drama

DSDS (RTL): Pietro Lombardi aus Jury geflogen? Fans des Sängers total entsetzt

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

DSDS (RTL): Sitzt Castingshow-Gewinner Lombardi im nächsten Jahr nicht mehr in der DSDS-Jury? Die Fans der Casting-Show mit Poptitan Dieter Bohlen dürften wegen der wirren Gerüchte um Sarah Lombardis Ex fassungslos sein.

  • Pietro Lombardi hat DSDS alles zu verdanken
  • Er gewann die Castingshow und sitzt jetzt in der Jury
  • Steigt der DSDS-Babo jetzt etwa aus? Fans sind fassunglos

Köln - Na, das wäre aber ein ganz dicker Hund! Ist Pietro Lombardi (27) im nächsten Jahr etwa nicht mehr Teil der Jury von "Deutschland sucht den Superstar"? Der Sänger äußerte sich jetzt bei Instagram - die Fans sind fassungslos. extratipp.com* berichtet darüber.

DSDS (RTL): Pietro Lombardi - Sänger und Influencer

Im DSDS-Finale 2011 setzte sich Pietro Lombardi gegen seine spätere Ehefrau Sarah durch.

Wer die Karriere von Pietro Lombardi verfolgt hat, der konnte sehen, dass aus dem kleinen Jungen, der nur Flausen im Kopf hatte, ein echter Mann geworden ist. Der 27-Jährige ist seinem Sohn Alessio (4) ein verantwortungsvoller Vater. Er drückt sich wesentlich gewählter aus als noch 2011, in dem Jahr hatte er die achte Staffel von DSDS (Alle Infos zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) gewonnen. Bis heute ist Pie, wie seine Fans ihn liebevoll nennen, dick im Geschäft: Der Deutsch-Italiener ist als Sänger und Influencer mega erfolgreich. 

Bei Instagram (Alle Infos über die Foto- und Video-Plattform*) folgen dem RTL-Gewächs 1,8 Millionen Menschen. Reichweite, die der DSDS-Juror zu nutzen weiß. Mal pusht er unbekanntere Künstler, deren Musik er feiert. Mal nimmt er Stellung zu wichtigen Themen - wie aktuell der Coronakrise - und fordert seine Fans auf, zu Hause zu bleiben. Und manchmal, da äußert sich Pietro Lombardi auch zu seiner Zukunft bei "Deutschland sucht den Superstar". Der Fernsehshow*, der der Wahl-Kölner seine gesamte Karriere zu verdanken hat.

DSDS (RTL): Pietro Lombardi und sein Kumpel Dieter Bohlen

Dicke Kumpels: Pietro Lombardi und sein Mentor Dieter Bohlen (links).

Damals sang er sich - nicht immer ganz textsicher - in die Herzen der DSDS-Fans und seiner späteren Ehefrau Sarah Lombardi (Alle Infos zu dem Ex-Paar*). Der große Freund und Förderer von Pietro Lombardi ist Dieter Bohlen (66). Der hatte dem damals 18-Jährigen ein ums andere Mal den Kopf gewaschen. Auch privat sind der Poptitan und der Sänger dicke - und so dürfte Dieter Bohlen (Alle Infos über den Produzenten*) seinem Kumpel sicherlich ein bisschen zu der Juryposition bei der Castingshow verholfen haben. Glücklicherweise, denn Pietro Lombardi und der ehemalige Modern-Talking-Frontmann haben für einige Lacher bei DSDS gesorgt.

Damit könnte Schluss sein, denn Pietro Lombardi hat sich jetzt über seine Zukunft bei "Deutschland sucht den Superstar" geäußert. Das berichtet etwa promiflash.de bei Youtube. Bei Instagram schrieb der "Call My Name"- und "Phänomenal"-Sänger diesbezüglich Folgendes: "Auch mich fragen natürlich viele, ob ich wieder dabei bin in der nächsten DSDS-Staffel. Das ist mein Zuhause und mal schauen, wie es weitergeht. Aber momentan weiß ich es selbst nicht, Leute. Deshalb habt Geduld." 

DSDS (RTL): Hört Pietro Lombardi auf? Fans fassungslos

Pietro Lombardi in einem Youtube-Video. Bei Instagram folgen ihm 1,8 Millionen Menschen.

Die Fans des DSDS-Babos (Alle Gewinner der Castingshow im Überblick*) sind fassungslos. Eine Frau schreibt: "Wenn Du nicht mehr in der Jury sitzt, dann ist das einfach nicht mehr 'Deutschland sucht den Superstar" für mich." Ein anderer Anhänger sagt: "Du wertest die Show einfach übel auf. DSDS ohne Pietro ist wie ein Nutellabrot ohne Nutella." Gut möglich, dass RTL (Alle Infos über den TV-Sender, die Shows und die Moderatoren*) und der beliebte Juror hinter den Kulissen über einen neuen Vertrag verhandeln. 

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema "Deutschland sucht den Superstar" bei extratipp.com*: 

Nach dem Rauswurf von Xavier Naidoo aus der Jury verrät Pietro Lombardi jetzt ein total abgefahrenes Detail über den "Ich kenne nichts"-Sänger.

"Let's Dance" (RTL): Nach Läster-Attacken von Oliver Pocher zog ihn Influencerin Anne Wünsche vor Gericht und hat gegen den Komiker gewonnen - Harte Konsequenzen drohen.

DSDS-Star Menowin Fröhlich nahm 2005 sowie 2010 an der RTL-Castingshow teil und sorgte schon oft mit Strafdelikten für Aufsehen. Aufgrund eines Autounfalls droht dem Sänger nun eine Haftstrafe.

Eigentlich wollte DSDS-Jurorin Shirin David ein Musikvideo produzieren. Doch der Dreh wurde zu einer wilden Party, die völlig eskalierte - Ein großer Polizeieinsatz und flüchtende Partygäste waren die Folge.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare