1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

DSDS-WhatsApp-Gruppe mit ersten 8 Finalisten - Kandidaten schreiben sich auch heute noch Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Daniel Lopes (44) verrät im Interview, dass eine geheime WhatsApp-Gruppe mit 8 der Finalisten der ersten DSDS-Staffel gibt
Daniel Lopes (44) verrät im Interview, dass eine geheime WhatsApp-Gruppe mit 8 der Finalisten der ersten DSDS-Staffel gibt. © TVNOW

„Deutschland sucht den Superstar“-Finalst Daniel Lopes (44) verrät im Interview, dass eine geheime WhatsApp-Gruppe mit 8 der Finalisten der ersten DSDS-Staffel gibt - nur eine Kandidatin fehlt bis heute. 

Duisburg - Gerade erst wurden die neuen Finalisten für die 18. Staffel bei DSDS bekannt gegeben: Neun Kandidaten kommen in die großen Liveshows bei RTL. Für Juryboss Dieter Bohlen (67) werden die beiden Shows eine Abschiedstournee. Der Musikproduzent wurde vom neuen RTL-Unterhaltungsboss gefeuert (10 frauenverachtende Sprüche von Dieter Bohlen die zeigen, wie überfällig sein DSDS-Rauswurf war). Auch Maite Kelly und Mike Singer werden nächstes Jahr nicht mehr bei „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen sein.

DSDS-Finale 2021: Diese neun Kandidaten sind dabei

Die 18. DSDS-Staffel (hier alle Sendetermine) endet 2021 anders, als gewohnt. Es wird nur zwei Liveshows geben: Das Halbfinale und das Finale werden live aus Duisburg gesendet (am 27. März und am 3. April um 20.15 Uhr bei RTL). Ebenfalls neu: Dieses Jahr sind nur neun Kandidaten im DSDS-Finale. Das sind die Finalisten, die die Jury um Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer auserkroen hat:

DSDS 2002/2003: Daniel Lopes berichtet über Poptian Dieter Bohlen

Während es coronabedingt dieses Jahr nur zwei Liveshows gibt, waren es zum Start von DSDS 2002/2003 noch zehn Liveshows. Damals lebten die Kandidaten sogar während der Zeit zusammen im Kandidatenhaus. Kein Wunder, dass diese besondere Zeit die damaligen Kandidaten eng zusammenschweißte. Einer der zehn Finalisten von damals: Daniel Lopes. Der Sänger, der lange zwischen seiner Heimat und Brasilien und Deutschland hin- und herpendelte, hat sich gegenüber bild.de nun zum Poptitan geäußert.

Er geriet bei der ersten Staffel von DSDS im Jahr 2002 zwischen die Fronten: Weil er bereits vor Ende einen Plattenvertrag bei BMG unterschrieben hatte, fiel er in Dieter Bohlens Ungnade und wurde rausgewählt. „Für mich warst du damals der beste Sänger“, sagte Dieter Bohlen (67) über Lopes. Der wusste damals noch nicht, wie das Showbusiness läuft. „Irgendwie bin ich zwischen die Fronten geraten! Ich fühlte mich wie ein Pingpong-Ball zwischen Dieter Bohlen und Frank Farian“, so Lopes. Weil er mit Bohlen Erzfeind Farian noch während der Liveshows Songs aufnahm, wandte Bohlens sich von dem heute 44-jährigen Lopes ab.

DSDS: Geheime WhatsApp-Gruppe mit 8 Finalisten - nur eine Kandidatin fehlt

Das ist Geschichte. Doch Daniel Lopes verriet im bild.de-Interview noch ein Kuriosum: Bis heute gibt es eine geheime DSDS-WhatsApp-Gruppe der damaligen Finalisten. Neben Daniel Küblböck, der seit 2018 als verschollen gilt, fehlte nur eine Kandidatin: Judith Lefeber (40, Diese Castingshow-Teilnehmer sind auf tragische Weise gestorben).

Daniel Lopes mit Judith Lefeber im Januar 2003.
Daniel Lopes mit Judith Lefeber im Januar 2003. © imago stock&people

Daniel Küblböck fehlte von Anfang an in der WhatsApp-Gruppe. „Ich weiß nicht, warum, aber Daniel hat sich recht schnell von DSDS distanziert. Das passiert vielen Künstlern, die sich nicht mehr wohl in ihrer Haut fühlen oder nicht mehr wissen, wer sie sind. Er fühlte sich oft missverstanden. Das war, glaube ich, das große Problem, was er hatte“, vermutet Daniel Lopes.

Darüber reden die Kandidaten in der geheimen DSDS-WhatsApp-Gruppe.

Doch über was reden die Kandidaten der ersten DSDS-Staffel in der geheimen DSDS-WhatsApp-Gruppe? Daniel Lopes: „Da unterhalten wir uns ganz privat und tauschen Fotos unserer Kinder aus. Wir sprechen nur selten über geschäftliche Dinge.“

Wer keine News mehr zu DSDS-verpassen möchte, kann sich hier den kostenlosen Telegram-Channel abonnieren.

Auch interessant

Kommentare